Sunday, 24 July 2022

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #259 (18. bis 24. Juli 2022)

 

Gute Nachrichten aus Israel

Deutsche Ausgabe #259

(18. bis 24. Juli 2022)



Hier der Link zur englischen Originalversion, hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
- In Marokko wird Geschichte geschrieben
-
IDF bewacht weltgrößte Sammlung von Torarollen
-
Flugauto AIR ONE hat Ersttest mit Bravour bestanden
-
Diamantbohrer befreit verstopfte Arterien



WISSENSCHAFT UND TECHNIK


Weniger Lebensmittelverschwendung

Im verlinkten Israel21c-Artikel werden mehrere Foodtech-Startups vorgestellt, die bisher noch nicht in diesem Newsletter erschienen sind. Dazu gehören Anina (hässliches Gemüse), Ripe Guard (Verfallsdaten), Varcode (Zeit- und Temperaturangaben), Bountica (antifungale Peptide), ZOEPAC und ein neues Video von Yarok Microbio.

Israel21c


Flugauto AIR ONE hat Ersttest mit Bravour bestanden

AIR hat den ersten Schwebetest seines fliegenden Autos AIR ONE erfolgreich abgeschlossen (siehe hier). Der Prototyp in Originalgröße und mit vollem Gewicht stieg unter Aufsicht der Zivilluftfahrtbehörde über dem Kibbutz Megiddo in Nordisrael auf. Ein vollständiger Flugtest ist für Oktober geplant.

Times of Israel


Ungewöhnlicher Lebensmittelanbau

Im Forschungs- und Entwicklungszentrum Central Arava (Vidor) könnt ihr Goldene Beeren, Gulliver-Spinat, Momordia (Bittermelone, mit "natürlichem Insulin") und Kiwano (afrikanische Hornmelone) bestaunen. Alle werden in Salzwasser und bei Temperaturen zwischen 40 Grad Celsius am Mittag und 10 Grad in der Nacht angebaut.

Israel21c


Äthiopische Superfood-Saaten

Forscher der Hebräischen Universität Jerusalem entwickeln ein glutenfreies Superfood aus äthiopischen Teffsamen. Teff ist reich an Aminosäuren, Mineralien, Ballaststoffen und Proteinen und kann auch unter trockenen Bedingungen wachsen. Teffsamen wurden von den Golanhöhen bis Yotvata in der Negev-Wüste angebaut.

NoCamels


Anbau von CO2-verbrauchenden Bäumen im Vereinigten Königreich

Der israelische Spezialist für Tropfbewässerung Netafim unterstützt das britische Unternehmen Carbon Plantations bei der Steigerung des Ertrags seiner 134 Hektar Paulownia-Bäume in Suffolk. Paulownia-Bäume verbrauchen Kohlendioxid siebenmal schneller als andere einheimische Arten.

Israel21c


Umweltfreundliche IDF

Die IDF konzentriert sich auf den Schutz des Staates Israel, versucht aber auch, die Umwelt zu schützen. Dazu gehören ein Recyclingziel von 70 %, Sensoren in Müllcontainern für eine effiziente Sammlung, die Umwandlung organischer Abfälle in Biogas und eine 20 %ige Reduzierung der Verwendung von Einwegbesteck.

Jewish News Syndicate


Sporttechnologie bei der Maccabiah

Mehrere Sporttechnologie-Startups präsentierten sich auf einer speziellen Maccabiah-Veranstaltung im Silvan Adams National Velodrome in Tel Aviv. Dazu gehören Pixellot, BlazePod, MindFly, PlayerMaker und i-BrainTech. Neu in diesem Newsletter ist RSPCT, das eine Basketball-Schussanalyse anbietet.

CTech


Rationalisierung der Lieferungen für kleine Unternehmen

Supplyve automatisiert die Bestands- und Auftragsverwaltung für kleine Einzelhändler, insbesondere unabhängige Lebensmittelhändler, und ihre Lieferanten. Die Benutzer scannen einfach die Barcodes der Produkte mit einer Smartphone-App. Supplyve ist in Square und andere Kassensysteme integriert.

Israel21c

Supplyve


Sicherung der Krankenhausausrüstung

OneLayer setzt seine Plattform für private 5G-Mobilfunknetze im Galilee-Krankenhaus und im Baruch-Padeh-Krankenhaus ein. OneLayer hat sich mit Nokia und Cellcom zusammengetan, um Hunderte von Arzt-Rollwägen, Betten und medizinischen Geräten zu sichern.

OneLayer

CTech


Israelis entdecken neue Planeten

Ein von Forschern der Universität Tel Aviv geleitetes Team hat in fernen Sonnensystemen zwei Riesenplaneten entdeckt. Es ist das erste Mal, dass das Weltraumobservatorium Gaia der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) genutzt wurde, um neue Planeten zu entdecken. Die Planeten, Gaia-1b und Gaia-2b, umkreisen ihre Sonnen in weniger als vier Tagen.

Jerusalem Post

Universität Tel Aviv

Astronomy & Astrophysics


Ein weiterer Quantensprung

Quantum Machines (siehe hier) hat ein Quantenbetriebssystem (QOP) und eine Sprache (QUA) entwickelt und wurde ausgewählt, das 29 Mio. Dollar teure israelische Zentrum für Quantencomputer einzurichten. Toyota ist eine Partnerschaft mit Quantum Machines eingegangen, um seinen Kunden den Zugang zu Quantentechnologien zu ermöglichen.

Times of Israel

Jewish News Syndicate


Der Wert der Gerechtigkeit

Darrow.ai ist eine Plattform, die künstliche Intelligenz einsetzt, um Gesetzesbrecher vor Gericht zu bringen. Sie bearbeitet Sammelklagen, die eine große Anzahl von Personen betreffen - z. B. Datenschutzverletzungen, Verbraucherbetrug, Luftverschmutzung und überhöhte Gebühren, die oft zu komplex sind, um manuell bearbeitet zu werden.

NoCamels

Darrow.ai

YouTube (Länge: 23:57)




WIRTSCHAFT UND MÄRKTE


Bessere Sicht für Boeing-737-Piloten

Die Elbit-Systems-Tochter Universal Avionics Systems hat einen Auftrag im Wert von 33 Millionen Dollar erhalten: ihr ClearVision Enhanced Flight Vision-System (EFVS) soll in Boeing-737NG-Maschinen verbaut werden. ClearVision besteht aus dem SkyLens Head Wearable Display mit 360-Grad-Sichtfeld und EVS-5000-Kameras.

PR Newswire


Investitionen mit sozialer und ökologischer Wirkung

Bridges Israel ist ein Risikokapitalfonds, der in israelische Startups investiert, die neben finanziellen Erträgen auch einen erheblichen sozialen und ökologischen Beitrag leisten wollen. Die Startups decken Technologien in Bereichen wie Landwirtschaft, Wasser, Klima und Gesundheit ab.

CTech


Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen

Einige interessante Fakten aus dem jüngsten IVC Israeli Tech Review-Bericht. Die Investitionen in etablierte israelische Hightech-Startups waren 2022 niedriger als im Rekordjahr 2021, aber die Mittel für Startups in der Frühphase waren höher! Außerdem wurden im Jahr 2022 mehr israelische Startups gegründet als 2021.

Times of Israel


250-Millionen-Dollar-Fonds für Investitionen

F2 Venture Capital hat seinen bisher größten Seed-Fonds in Höhe von 150 Mio. Dollar für israelische Startup-Gründer sowie einen weiteren Fonds in Höhe von 100 Mio. Dollar zur weiteren Unterstützung bestehender Portfolio-Unternehmen angekündigt. Zu den Schwerpunktbereichen von F2 gehören Fintech, KI, Big Data, Cloud Ops und Cyber.

CTech


Israels einmillionster Tourist

Israels Tourismusminister begrüßte Belinda Desoyo Lee Marcelo, eine Einwohnerin der Vereinigten Arabischen Emirate, als einmillionste Touristin des Jahres 2022, nur etwas mehr als vier Monate nach Aufhebung der pandemiebedingten Reisebeschränkungen am 1. März. Allein im Juni kamen fast eine Viertelmillion Touristen nach Israel.

Jewish News Syndicate


Den Wert von Startups steigern

Wendy Blumfield schreibt, wie das Startup-Zentrum Road2 in Haifa (siehe hier) lokalen Unternehmern, Branchenführern und Investoren hilft, ihre innovativen Ideen in inspirierende Unternehmen umzusetzen.

Jerusalem Post (Premium-Abo erforderlich für vollen Zugriff)

Road2


Investitionen, Übernahmen und Fusionen bis 24. Juli 2022

ForSight Robotics warb 55 Mio. $; Dot Compliance warb 23 Mio. $; Virility warb 10 Mio. $; MedOne (Hosting von Rechenzentren) hat 49% seiner Firmenanteile im Wert von rund 210 Mio. $ an Berkshire Partners verkauft.



MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN


HBOT lindert Symptome von Langzeit-Covid

Die hyperbare Sauerstofftherapie (HBOT) verbesserte erheblich den Zustand von 37 Patienten, die nach einer Covid-Erkrankung an kognitiven Symptomen litten. Die klinische Studie wurde vom Sagol Center for Hyperbaric Medicine and Research am Shamir-Krankenhaus und der Universität Tel Aviv durchgeführt.

GlobeNewswire

Scientific Reports


Diamantbohrer befreit verstopfte Arterien

Der 71-jährige Natan im Jerusalemer Shaare-Zedek-Krankenhaus ist der erste Mensch in Israel, dessen schwere Arterienverkalkung mit Hilfe einer winzigen, mit einem Diamantchip beschichteten Krone, die sich mit 100.000 Umdrehungen pro Minute dreht, beseitigt wurde. Natans Krebsbehandlung verhinderte eine konventionelle Katheterisierung und Angioplastie.

Jerusalem Post


Fast alle Säuglinge gegen Polio geimpft

Israel hat seinen Polio-Impfstoff erfolgreich bei Kindern im Alter von sechs Wochen bis 18 Monaten eingeführt - dem Alter, in dem das Risiko einer Ansteckung am größten ist. Im März, als der erste Fall seit 34 Jahren entdeckt wurde, lag die Impfquote bei nur 81 %. Jetzt liegt die Quote bei 99 %.

Times of Israel


Schutz älterer Menschen vor Corona

Eine Studie an rund 40.000 älteren Israelis zeigt, dass die vierte Covid-Impfung die Todesfälle unter den am stärksten gefährdeten Israelis um 72 % reduzierte. Außerdem sank die Infektionsrate in dieser Bevölkerungsgruppe um 60 % und die Zahl der Krankenhausaufenthalte um 34 %.

Times of Israel


Frühzeitige Erkennung von Parkinson

Forscher der Hebräischen Universität Jerusalem haben eine Technik namens quantitative Magnetresonanztomographie (qMRI) entwickelt, um biologische Veränderungen im Zellgewebe des Striatums aufzudecken, einem Organ im Gehirn, das sich bekanntermaßen im Verlauf der Parkinson-Krankheit verschlechtert.

Times of Israel

Arutz Sheva


Antibiotika-Alternative aus Gemüse

Forscher der Ben-Gurion-Universität haben entdeckt, dass die Phytochemikalie 3,3'-Diindolylmethan (DIM) Bakterien abtötet und Wunden schnell heilt. DIM wird aus Kreuzblütengemüse wie Brokkoli gewonnen. Das BGU-Spinoff-Startup Life Matters entwickelt DIM weiter.

Jerusalem Post

MDPI

Times of Israel

Life Matters


Aufgepasst - sind Sie wach?

Forscher der Universität Tel Aviv haben Gehirnströme im Detail untersucht. Sie fanden heraus, dass Alpha-Beta-Wellen (10 bis 30 Hz) im Schlaf oder bei Bewusstlosigkeit nicht ausgesendet werden. Dies kann helfen festzustellen, ob Komapatienten externe Geräusche wahrnehmen.

Times of Israel

Nature Neuroscience


Vom Kampfjet in den Operationssaal

Die chirurgischen Headsets von Beyeonics (siehe hier) wurden ursprünglich als Headsets für Piloten entwickelt. Beyeonics ist ein Spinoff des Rüstungsunternehmens Elbit. Sein Produkt hat jetzt die FDA-Zulassung für Augenchirurgen und es gibt Pläne, es für die Wirbelsäulenchirurgie anzupassen.

Israel21c


KI-Babyphone

Das Startup LittleOne.Care entwickelt ein tragbares Gerät mit künstlicher Intelligenz, das die Geräusche und Bewegungen eines Babys überwacht und die Eltern auf Notfälle und Entwicklungsprobleme aufmerksam macht. Es kann Missbrauch in der Kindertagesstätte erkennen, wenn das Baby im Auto vergessen wird oder wenn das Gerät entfernt wird.

Jerusalem Post

LittleOne


Ein strahlender israelischer weltweiter Funke

Die in Israel geborene und ausgebildete Prof. Daria Mochly-Rosen von der Stanford University sprach kürzlich auf einem internationalen Symposium des Rambam-Krankenhauses. Sie hat drei Startups sowie SPARK gegründet - eine Partnerschaft zwischen Wissenschaft und Industrie, die 48 Projekte finanziert hat und ein weltweites Modell für translationale Medizin ist.

Jerusalem Post

Rambam


Ausbildung nordamerikanischer Jugendlicher zu Lebensrettern

50 Mitglieder der Jugendorganisation NCSY aus verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas haben ihren Abschluss als voll registrierte Notfallsanitäter (EMR) gemacht. Zuvor hatten sie ein Sommer-Trainingsprogramm bei der israelischen Notfall-NGO United Hatzalah absolviert.

Arutz Sheva




ISRAEL UND DIE WELT


In Marokko wird Geschichte geschrieben

Generalleutnant Aviv Kochavi wurde auf der allerersten offiziellen Reise eines IDF-Stabschefs nach Marokko sehr herzlich empfangen. Zudem haben Israel und Marokko ein Abkommen über geistiges Eigentum unterzeichnet, um gemeinsame Innovationen und die Zusammenarbeit bei Patenten zu fördern.

World Israel News

Arutz Sheva


Salaam Shalom

Als die irakische Miss-Universe-Kandidatin Sarah Idan 2017 mit Miss Israel posierte, war dies der Startschuss für ihre Bemühungen, die Menschen überall näher zusammenzubringen. Sie gründete die Organisation Humanity Forward, um Brücken zwischen Muslimen und Juden zu bauen und Toleranz, gegenseitiges Verständnis und natürlich Frieden zu fördern.

Humanity Forward


Der Hüter meines Bruders

Als MDA-Sanitäter Ali einem Patienten mit Herzinfarkt zu Hilfe kam, blieb sein eigenes Herz fast stehen: Bei dem Patienten handelte es sich um seinen Bruder Fahed! Ali musste Fahed auf dem Weg ins Krankenhaus mehrmals mit einem Defibrillator wiederbeleben. Glücklicherweise erholte sich Fahed wieder vollständig.

Magen David Adom 1

Magen David Adom 2


Ausbildung von PA-Gesundheitsfachkräften

Das Sheba-Krankenhaus hat ein Programm ins Leben gerufen, um palästinensisch-arabisches Gesundheitspersonal in der Nutzung von Telemedizintechnologien zu schulen. Die Sheba-Initiative "OB-GYN Beyond" wird es den Ausgebildeten ermöglichen, schwangere Araberinnen und ihre Föten in der Region Hebron aus der Ferne zu überwachen.

Times of Israel

JW Player (Länge: 8:15)


Friedensbaum für Abraham-Abkommen

Vertreter der Länder des Abraham-Abkommens, Israel, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate und Marokko, pflanzten einen "Friedensbaum" bei den World Games 2022 in Birmingham, Alabama.

Israel InSight


Ex-IDF-Soldaten renovieren tansanische Schulen

Rafi Ryker hat die gemeinnützige Organisation Afrikan - Working Together gegründet. Sie entsendet ehemalige IDF-Freiwillige, um Schulen zu renovieren und eine saubere Wasserinfrastruktur aufzubauen. Bis jetzt wurden acht Schulen und das Wassersystem im Dorf Malinda in Tansania renoviert und die Sterblichkeitsrate um 75 % gesenkt.

Israel21c

Afrikan


Strategische Partnerschaft mit Österreich

Der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer traf Premierminister Yair Lapid in Jerusalem und unterzeichnete ein Abkommen, das von Sicherheits- und Cyberfragen bis hin zu Gesundheit und Tourismus reicht.

Israel Hayom


Strategische Partnerschaft mit den USA

Israel und die Vereinigten Staaten haben einen strategischen Dialog über Technologie angekündigt, um ihre Partnerschaft im Bereich der Spitzentechnologien auszubauen. Der Dialog folgt auf die Partnerschaften der USA mit dem Vereinigten Königreich, Australien und Japan und wird sich mit den Themen Pandemievorsorge, Klima, KI und Quantenwissenschaft befassen.

Arutz Sheva


Globales Gipfeltreffen gibt Startschuss für Lebensmittel- und Energieprojekte

Die Staats- und Regierungschefs Israels, Indiens, der USA und der Vereinigten Arabischen Emirate haben den ersten virtuellen I2U2-Gipfel einberufen. Neben anderen Zielen und Projekten wollen die Emirate 2 Mrd. Dollar in umweltfreundliche Lebensmittelproduktionsparks in ganz Indien investieren, bei denen israelisches und US-amerikanisches Know-how aus dem Privatsektor zum Einsatz kommen soll.

Times of Israel


Damit in der Ukraine das Licht nicht ausgeht

Die Kampagne "Light Up Health" der Organisation SmartAID sorgt dafür, dass das Kiewer Ochmatdyt-Kinderkrankenhaus, die EmergeNYC-Station in Mykolajiw und das Krankenhaus in Uman mit Strom versorgt werden. SmartAID hat Notstromaggregate, Scheinwerfer für Chirurgen, Solarstrom und mehr geliefert.

Israel21c



KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT


Weitere Medaillen bei den World Games

Israelische Jiu-Jitsu-Sportler haben bei den World Games in Birmingham/Alabama zwei Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen. Nimrod Ryeder gewann bei den Männern bis 77 kg, Meshy Rosenfeld siegte bei den Frauen bis 57 kg. Israel belegte mit sieben Goldmedaillen den 11. Gesamtrang vor dem Vereinigten Königreich und Spanien.

Israel InSight

Jewish News Syndicate

Arutz Sheva


Viel los in Jerusalem

Sharon hat die Aufregung bei der Eröffnungsfeier der Maccabiah-Spiele und auf den Straßen Jerusalems im Vorfeld des Besuchs des US-Präsidenten in Israel eingefangen.

Real Jerusalem Streets


Who By Fire

Jonny Steel, VP Marketing bei Payoneer in Israel, teilt seine Erkenntnisse nach der Lektüre von "Who By Fire: Leonard Cohen auf dem Sinai" von Matti Friedman. Der kanadisch-jüdische Sänger und Songwriter Leonard Cohen hatte sich durch seine Erfahrungen in Israel während des Jom-Kippur-Krieges 1973 sehr verändert.

CTech


Prost!

Zu den jüngsten Veranstaltungen, bei denen Adam's Ale ausgeschenkt wurde, gehörte auch das 7. jährliche Bierfestival in Tekoa, das fast 3.000 Besucher anzog. Unser lokales AACI in Netanya veranstaltete einen Vortrag und eine Verkostung der Jem's Beer Factory in Petah Tikva. Und schließlich veröffentlichte Israel21c einen Leitfaden über die zahlreichen israelischen Startups im Bereich der Mikrobrauereien.

Jewish News Syndicate

AACI

Jem’s Beer Factory

Israel21c


WM-Marathonmedaille

Die in Kenia geborene Israelin Lonah Chemtai Salpeter hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene/Oregon die Bronzemedaille im Marathonlauf der Frauen gewonnen. Sie ist erst die dritte Israelin in der Geschichte, die bei diesem Wettbewerb eine Medaille gewonnen hat.

Times of Israel


Weiterer Etappensieg bei der Tour de France

Hugo Houle bezeichnete seinen Sieg auf der 16. Etappe der Tour de France als "unglaublich". Zuvor war er auf der 13. Etappe Dritter geworden, und als das Feld ihn am letzten Anstieg ziehen ließ, sagte er, er habe "einfach alles gegeben, Vollgas".

Jerusalem Post




DER JÜDISCHE STAAT


Willkommen zurück

Ein guter Artikel mit Einzelheiten zu einigen der vielen archäologischen Entdeckungen der letzten zwölf Monate, die die alte Verbindung zwischen Israel und dem jüdischen Volk bestätigen. Außerdem wurde beim Einbau eines behindertengerechten Aufzugs in der Nähe des Tempelbergs eine 2.000 Jahre alte Mikwe (rituelles Bad) gefunden.

The Algemeiner

World Israel News


IDF bewacht weltgrößte Sammlung von Torarollen

400 Tora-Rollen werden auf einem IDF-Militärstützpunkt bewacht. Einige sind 750 Jahre alt und auf dickerem Pergament geschrieben als heute. Viele haben eine interessante Geschichte - eine wird "Die Gefangene" genannt, da sie 1973 von Ägypten erbeutet und im Jahr 2000 "freigelassen" wurde.

Israel Hayom


Historische Zeiten

Auf der Jerusalemer Sitzung des Verwaltungsrats der Jewish Agency sagte Generalsekretär Josh Schwarcz, wir befänden uns in historischen Zeiten. Wegen des Krieges in der Ukraine sowie aus Äthiopien und anderen Ländern werden dieses Jahr mindestens 50.000 neue Einwanderer nach Israel kommen - die größte Zahl seit den 1990er Jahren.

Arutz Sheva


Zwillinge machen Aliyah und schließen sich Navy-Eliteeinheit an

Ari und Ron, 18-jährige Zwillingsbrüder aus New York, haben kürzlich mit Nefesh B'Nefesh Aliyah gemacht. Sie bewarben sich für die höchstmögliche Stufe der Marine und wurden in die prestigeträchtige Einheit "Shayetet 13" der Marinebrigade eingezogen.

Arutz Sheva


Eine Spende verdient eine andere

Der 13-jährige Krebspatient Eyal unterzog sich einer erfolgreichen Knochenmarktransplantation. Aus Dankbarkeit für die Stammzellenspende schenkte Eyal seinen Nintendo einem anderen Patienten, was beiden Kindern Freude bereitete.

Rambam


Terroropfer überlebt und erwirbt Abschluss

Shira Ish-Ran, die 2018 von Terroristen angeschossen wurde, hat nun ihren Bachelor-Abschluss gemacht. Obwohl sie bei dem Anschlag ihr ungeborenes Kind verloren hat, sagte sie: "Ich liebe die Nation Israel mehr denn je und möchte Menschen großziehen, die diese Nation schätzen…"

Arutz Sheva




Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

No comments:

Post a Comment

Note: only a member of this blog may post a comment.

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #261 (1. bis 7. August 2022)

  Gute Nachrichten aus Israel Deutsche Ausgabe #2 61 (1. bis 7. August 2022) Hier der Link zur englischen Originalversio n , hier...