Sunday, 9 May 2021

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #208 (Woche vom 3. bis 9. Mai 2021)

 

Gute Nachrichten aus Israel

Deutsche Ausgabe #208

(3. bis 9. Mai 2021)

 

Hier der Link zur englischen Originalversion, hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
- Israel im türkischen Fernsehen
-
Jerusalem-Tag
-
Russischer Israeli besiegt Nummer 1 im Tennis
-
Intelligentes Industriegebiet in Dubai
-
Batterien aufladen im Weltraum



 

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

 

Batterien aufladen im Weltraum

Die NASA hat dem israelischen Schnelllade-Startup StoreDot die Genehmigung erteilt, auf der Internationalen Raumstation (ISS) an neuen Batteriematerialien zu forschen. Dies wird eines der 44 Experimente des israelischen Rakia-Programms sein, die während der nächstjährigen Weltraummission des israelischen Astronauten Eytan Stibbe durchgeführt werden.

Times of Israel

NoCamels

 

Recycling von Altreifen

Reifen sind die weltweit größte Quelle für Altgummi. Allein in den USA werden jedes Jahr 290 Millionen Reifen weggeworfen. Das israelische Unternehmen EcoTech Recycling hat einen thermodynamischen Prozess entwickelt, der Altgummi in Aktivgummi umwandelt - ein ungiftiges synthetisches Material für die Herstellung neuer Reifen, Autoteile und Dämmstoffe.

Israel21c

Start-Up Nation Central

Vimeo (Länge: 3:01)

 

Licht weist den Weg zu neuen Planeten

Der NASA-Satellit TESS sucht nach Planeten, indem er Licht analysiert, das die Sterne aussenden. Der Gaia-Satellit der Europäischen Weltraumorganisation kartiert unsere Galaxie ebenfalls mit Hilfe von Licht. Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben ein System entwickelt, um die Daten beider Satelliten miteinander zu vergleichen und die Suche zu beschleunigen.

Tel Aviv University American Friends

ESA

NASA

 

Mathematik-Medaillen

Zwei Israelis gewannen Medaillen bei der diesjährigen Europäischen Mathematik-Olympiade für Mädchen (EGMO). Noga Friedman aus Rehovot gewann eine Goldmedaille und Ya’ara Shulman aus Herzliya eine Silbermedaille – damit setzten sie sich gegen 213 Teilnehmerinnen aus 54 Ländern durch. Insgesamt belegte das israelische Team den neunten Platz.

Jerusalem Post

 

Intelligentes Sprechen

Der verlinkte Artikel beschreibt drei israelische Startups, die Software für Sprachtherapie entwickeln. Über Amplio hatten wir vor kurzem berichtet, und NovoTalk arbeitet mit dem Jerusalemer Hadassah-Krankenhaus und dem New Yorker Mount-Sinai-Krankenhaus zusammen. Und TikTalk hat inzwischen acht Videospiele entwickelt, die Kindern mit Sprach-Laut-Störungen helfen sollen.

Israel21c

TikTalk

YouTube (Länge: 2:56)

 

KI für Nahost

Der israelische Wagniskapitalfonds Disruptive AI gründete im Januar 2021 sein AI-SQUARE Forum, um die Innovations-Ökosysteme für Künstliche Intelligenz (KI) arabischer Länder und Israels miteinander zu verknüpfen. Die Plattform wird nun auf die Türkei ausgeweitet und bringt dort KI-Lösungen für Banken/Versicherungen, Telekommunikation, Einzelhandel/Commerce und mehr.

CTech 1 – Expansion in die Türkei

CTech 2 – Ehemaliger Wissenschafts- und Technologieminister geht zu Disruptive AI

 

Partnerschaft für Hightech-Fertigung

PTC finanziert ein 15 Mio. Schekel teures Forschungs- und Entwicklungszentrum am Technion-Institut zur Erforschung fortschrittlicher Fertigungstechnologien. Es umfasst industrielles IoT (Internet der Dinge), Augmented Reality, Simulationen und generative Design-Software.

Times of Israel

Technion

 

Design und Entwicklung vereinen

Anima setzt Designs automatisch in Code um - das spart Zeit und Geld für Unternehmen. Ebenso produziert die Firma auch die Endergebnisse, die die Designer beabsichtigt haben.

CTech

Anima

YouTube (Länge: 0:52)

 

Süße Anfänge

Amai Proteins steht kurz vor der Markteinführung seines hypersüßen Zuckerersatzes. Die Firma hat einen Vertrag mit OceanSpray unterzeichnet, um zuckerreduzierten Cranberrysaft zu produzieren. Amai hat jetzt fünf promovierte Mitarbeiter und 20 "Super-Geschmackstester" und zieht aus seinen Forschung- und Entwicklungs-Räumlichkeiten in eine große Pilotproduktionsanlage um.

NoCamels

 

Mehr vegane Eier

SavorEat hat sich in die Liste der Startups eingereiht, die Ei-Alternativen produzieren. Das neue Tochterunternehmen Egg'n'up behauptet, dass seine proprietären pflanzlichen Inhaltsstoffe den Geschmack, die Textur, den Nährwert, das Aussehen und die kulinarischen Eigenschaften normaler Eier bewahren.

Jewish Business News

 

Leichter Elektromotor

EVR Motors hat einen kleinen, leichten Elektromotor vorgestellt. Der TSRF (Trapezoidal Stator Radial Flux) wird auf der virtuellen Ecomotion Week vom 18. bis 20. Mai 2021 vorgestellt werden. Er erzeugt höhere Leistung bei geringeren Kosten und unterstützt Spannungen von 48V bis 800V.

CTech

EVR Motors

YouTube (Länge: 3:08)

 

 

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

 

Intelligentes Industriegebiet in Dubai

Die israelische Beratergruppe Tefen unter der Leitung von Mally Bitzur-Parnes soll das Projektmanagement für den Bau eines Industriegebiets in Dubai übernehmen, in der die Fabriken von Robotern fast ohne menschlichen Kontakt betrieben werden sollen. Tefen nimmt auch an einer Ausschreibung für den Bau eines neuen Flughafens in Dubai teil.

Jewish Business News

 

Ein jüdisches AirBNB

Jstay entwickelt eine kostenlose App für jüdische Reisende, um eine passende Unterkunft zu finden. Der Unterschied zu AirBNB besteht darin, dass Jstay sich an Menschen richtet, die auf Reisen jüdische Dienstleistungen wie koscheres Essen und lokale jüdische Gemeinden und Synagogen für Schabbatbefolger benötigen.

Jewish Business News

Jstay

YouTube (Länge: 0:57)

 

Wirtschaftstrends zu Covid-Zeiten

Botschafter Yoram Ettinger vermittelt einen ausgezeichneten Überblick über die wirtschaftliche Leistung Israels während der Pandemie im Vergleich zu anderen Volkswirtschaften.

The Ettinger Report

 

Wo noch kein israelisches Startup zuvor gewesen ist

OurCrowd-Geschäftsführer Jon Medved erklärt, dass die Partnerschaft mit den Golfstaaten "Israel erlaubt, in Märkte einzudringen, von denen wir nie geträumt haben, in Südostasien und in der weiteren islamischen Welt".

CTech

 

Neuer VC-Club soll Investitionen zwischen Großbritannien und Israel fördern

Der UK-Israel Tech Hub hat einen Wagniskapital-"Club" ins Leben gerufen - ein Forum für Wagniskapitalfonds aus Großbritannien und Israel, dem man nur auf Einladung beitreten kann. Ziel ist es, die Investitionen britischer Investoren in israelische Startups zu erhöhen. Ebenso wird der Club auch Möglichkeiten für israelische Wagniskapitalgeber im britischen Ökosystem identifizieren.

Times of Israel

 

Israel glänzt wieder

Israels Diamantenindustrie erholt sich außergewöhnlich gut von der Corona-Pandemie. Im ersten Quartal 2021 stiegen die Rohdiamantenimporte um 75% und die Exporte um 66%. Auch die Importe und Exporte von geschliffenen Diamanten sind gestiegen. Im März stiegen die Volumina deutlich an.

Israel Hayom

 

Intel investiert 600 Millionen Pfund in MobilEye

Der US-Chipgigant Intel wird 600 Millionen Dollar in das israelische Hightech-Unternehmen MobilEye für selbstfahrende Fahrzeuge investieren. Intel ist der größte privatwirtschaftliche Arbeitgeber in Israel.

Jewish News Syndicate

 

Innovation für Mitsubishi

Trendlines Agrifood - das Investmentvehikel des israelischen Unternehmens Trendlines - arbeitet mit der Mitsubishi Corporation zusammen, um dem japanischen Riesen dabei zu helfen, das israelische Innovationsökosystem in mehreren Schlüsselindustrien zu erschließen. Trendlines Agrifood und seine Partner entwickeln ein innovatives Technologie-Ökosystem für die Agrar- und Ernährungswirtschaft.

CTech

 

Können wir Israel besuchen?

Obwohl Reisen nach Israel begrenzt sind, können Verwandte ersten Grades wieder nach Israel einreisen, und einige Gruppen beginnen Ende Mai wieder mit ihren Touren. Ab Juli können dann Pauschalreisende und geimpfte Individualtouristen einreisen. Die Website Tourist Israel bietet eine Liste der Fluggesellschaften, die derzeit nach Tel Aviv fliegen.

Tourist Israel

Times of Israel

World Israel News

 

Fintech-Partnerschaft zur Erweiterung von Kreditdiensten

Die neue Geschäftsallianz zwischen Prytek und CRiskCo wird die Plattform „Karbon Managed Services“ von Prytek um zusätzliche Kreditfunktionen erweitern.

Globes

Prytek

CRiskCo

 

20 Mio. Dollar für Satellitenausrüstung

Gilat Satellite Networks hat Aufträge im Wert von über 20 Millionen Dollar für Gateway-Verstärker seiner US-Tochter Wavestream erhalten. Diese Solid State Power Amplifiers (SSPAs) unterstützen die Kommunikation auf LEO-Satelliten (LEO steht für Low Earth Orbit).

Gilat Satellite Networks

 

Schub für Unternehmen für erneuerbare Energien

Migdal Insurance, Israels größte Versicherungsgesellschaft und Rentenverwaltung, wird bis zu 355 Mio. Dollar in Doral investieren, ein Unternehmen für erneuerbare Energien. Darin enthalten sind 110 Mio. Dollar für eine 20-prozentige Beteiligung an Doral, 100 Mio. Dollar für das Solarprojekt der Firma im US-Bundesstaat Indiana und 130 Mio. Dollar als Kredit.

CTech

 

Investitionen in israelische Startups

HoneyBook warb 155 Millionen Dollar; VAST Data  warb 83 Millionen Dollar; Locusview  warb 64 Millionen Dollar; Vim  warb 60 Millionen Dollar; Cymulate  warb 45 Millionen Dollar; Connecteam  warb 37 Millionen Dollar; Pecan AI  warb 35 Millionen Dollar; IRP Systems  warb 31 Millionen Dollar; Akeyless  warb 14 Millionen Dollar; Unic-Tech warb 8 Millionen Dollar; Edocate  warb 3 Millionen Dollar;

 

 

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

 

Studienerfolg bei Multiplem Myelom

BioLineRx hat positive Ergebnisse in der Phase-III-Studie seines Medikaments Motixafortid in Kombination mit G-CSF bei multiplem Myelom gemeldet. Die Behandlung war im Vergleich zur Kontrollgruppe fünf- bis vierzehnmal so effektiv.

Globes

BioLineRx

 

Nephrologe spendet eigene Niere

Dr. Aharon Bloch vom Hadassah-Krankenhaus ist der erste israelische Nephrologe, der einem Fremden eine Niere spendete. Er traf die Entscheidung nach dem Tod von Rabbi Yeshayahu Heber, dem Gründer der Organisation "Gift of Life", den er behandelt hatte.

Arutz Sheva

 

Maschinelles Lernen identifiziert antivirale Moleküle

Wissenschaftler des Technion-Instituts und der Ben-Gurion-Universität entdecken Moleküle zur Bekämpfung von Viren. Sie trainierten ein neuronales Netzwerk auf bekannte Medikamente und kehrten dann den Prozess um, um bisher ungetestete Moleküle zu identifizieren, die an Virusproteine binden und diese deaktivieren.

Technion

Nature

 

Molekulare Pinzette zur Vernichtung von Bakterien

Forscher der Ben-Gurion-Universität und anderer Universitäten haben "molekulare Pinzetten" entwickelt, um antibiotikaresistente Bakterien zu bekämpfen. Die Pinzette zerstört den Biofilm, der die Bakterien vor dem Immunsystem schützt. Gegen diese Angriffsmethode können die Bakterien keine Resistenz entwickeln.

Americans for Ben-Gurion University

Cell Chemical Biology

 

Smartes Training für medizinisches Personal

Edocate hat eine App entwickelt, mit der medizinisches Fachpersonal in der Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen (z. B. Diabetes) geschult werden kann. Die virtuelle Patientensimulationsplattform ermöglicht es HCPs, in einer risikofreien Umgebung "durch Handeln und Fehler zu lernen".

CTech

Edocate

 

 

ISRAEL UND DIE WELT

 

Iftar und Eid

Yossi Dagan, der Vorsitzende des Regionalrats von Samaria, veranstaltete ein Iftar-Essen für 20 palästinensisch-arabische Geistliche und Geschäftsleute – das Iftar ist das abendliche Mahl, mit dem traditionell das Ramadan-Fasten gebrochen wird. Gäste aus den Vereinigten Arabischen Emiraten schlossen sich per Zoom an. Auch der israelische Außenminister Gabi Ashkenaz veranstaltete ein Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) für muslimische Israelbotschafter zum Ende des Ramadan.

Arutz Sheva

Jerusalem Post

 

Israel im türkischen Fernsehen

HonestReporting-Geschäftsführer Daniel Pomerantz trat im türkischen englischsprachigen Nachrichtensender "A News" auf, um über Israels Erfolge im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie zu diskutieren. Er vermittelte die wichtige Botschaft, dass Israel ein Vorbild für moderne westliche Demokratien sein kann.

HonestReporting

YouTube (Länge: 5:43)

 

Eine zweite Chance

Das Projekt „Overcome“ der Friends of the IDF gibt problembelasteten Jugendlichen eine Chance, ihr Verhalten zu überdenken und Fertigkeiten für das Leben zu erwerben, die für den Armeedienst und später als Zivilist relevant sind.

YouTube (Länge: 3:36) Uris Geschichte – von Äthiopien zum Kriminellen und dann zum Fallschirmjäger

Friends of the IDF

 

Israelis reagieren

Am Tag nach der Tragödie auf dem Berg Meron wurden landesweit Blutspendestellen eingerichtet. Bis zum Beginn des Schabbats wurden 2.208 Spenden gesammelt, darunter auch die des Premierministers. Nahegelegene arabische und drusische Städte boten Erfrischungen und behelfsmäßige Rastplätze für Juden an, die das Gebiet verließen.

United with Israel

 

Auszeichnung für Technion-Freiwillige

Lina Maudlej, Masterstudentin am Technion-Institut, wurde mit dem Council for Higher Education Award für soziales Engagement ausgezeichnet. Zu ihren umfangreichen ehrenamtlichen Aktivitäten gehören die Unterstützung arabischer Studenten und gemeinnütziger Organisationen, die Reduzierung von Lebensmittelabfällen und verstärktes Recycling.

Technion

 

Blinder arabischer Israeli verändert die Wahrnehmung

Der arabische Israeli Saleem ist einer der wenigen blinden Muslime, die einen Blindenhund haben, da viele Muslime Hunde als unrein ansehen. Indem er seinen muslimischen Mitbürgern zeigt, wie sein Hund Winston sein Leben nachhaltig verbessert, fangen sie langsam an zu verstehen, dass so ein Hund nichts Schlechtes ist.

Israel Unwired

 

EU genehmigt nichtessentielle Reisen aus Israel

Israel wurde auf die EU-Liste der Länder gesetzt, die frei als Touristen nach Europa einreisen dürfen. Reisen in die 27 EU-Länder sind derzeit extrem eingeschränkt, außer für Bürger einer Handvoll Länder mit niedrigen Coronavirus-Infektionsraten.

Times of Israel

 

Anbau von Avocados in Marokko

Die Firma Mehadrin hat eine Vereinbarung mit einem marokkanischen Unternehmen unterzeichnet, nach der sie Avocados zum ersten Mal außerhalb Israels anbauen wird. Mehadrin wird etwa fünf Quadratkilometer Land in Marokko pachten, um dort bis zu 10.000 Tonnen Avocados pro Jahr hauptsächlich für den Export nach Europa anzubauen.

Globes

 

 

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

 

Paralympics-Rudererin gewinnt Euro-Silber

Die Israeli Moran Samuel hat bei den Ruder-Europameisterschaften auf dem Varese-See in Italien eine Silbermedaille im 2-km-Rennen gewonnen. Wegen der Pandemie gab es keine Medaillenzeremonie und die Medaillengewinner holten sich stattdessen ihre Auszeichnungen von einem leeren Podium ab.

Times of Israel

 

Russischer Israeli besiegt Nummer 1 im Tennis

Der russische Israeli Aslan Karatsev schlug den Weltranglistenersten Novak Djokovic im Halbfinale der Serbian Open in Belgrad. Karatsev wuchs in Israel auf, spielt aber jetzt für Russland. Er stieg kürzlich von Platz 114 der Weltrangliste auf Platz 28 auf und wird nach diesem Sieg wahrscheinlich noch höher gewertet.

Times of Israel

 

Kulturabkommen mit den VAE

Die Nationalbibliothek Israels (NLI) in Jerusalem und das Nationalarchiv der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi haben eine historische Absichtserklärung unterzeichnet – diese umfasst kulturellen Austausch, Konferenzen, Ausstellungen, Workshops, Studienreisen und Schulungen.

Jewish News Syndicate

 

 

DER JÜDISCHE STAAT

 

Jerusalem-Tag

Jacob Richmans Ressourcen für den Jerusalem-Tag am Sonntag/Montag umfassen ein Quiz, 7.000 Fotos, 108 Videos, 55 Lieder und 230 relevante Links. Außerdem hat der KKL-JNF nie zuvor gesehene Fotos von Jerusalem veröffentlicht. Und: Jerusalem selbst bereitet sich auf den großen Tag vor. Yom Yerushalayim Sameach!

The Jewish Trivia Quiz

Jacob Richmans Website 1 – Jerusalem-Fotogalerie

Jacob Richmans Website 2 – Jerusalem-Videos

Spotify – Jerusalem-Lieder

Jacob Richmans Website 3 – Links

Jewish News Syndicate

Real Jerusalem Streets

 

Jerusalem gesehen wie nie zuvor

Der Künstler Eitan Asraf hat rechtzeitig zum Jerusalem-Tag einen wirklich sehenswerten Film produziert. Er beleuchtet das Heilige, das Malerische und das Schicke in der Stadt; bekannte und weniger bekannte Stätten – ein zeitloser Schmelztiegel aus israelischer Kultur und Gesellschaft. Ansichten aus der Vogelperspektive, Sonnenauf- und -untergänge und die Jahreszeiten. Jerusalem - das Zentrum der Welt.

Arutz Sheva

YouTube (Länge: 7:54)

 

Antike Lampe in Jerusalem gefunden

Im Jerusalemer Davidstadt-Nationalpark entdeckten Archäologen eine seltene bronzene Öllampe, welche die Form eines grotesken Gesichts hat, das in zwei Hälften geschnitten wurde. Sie scheint in das Fundament eines Gebäudes an der Pilgerstraße gestellt worden zu sein, um den Bewohnern des Gebäudes Glück zu bringen.

United with Israel

 

Der emsige Schreiber der Schriftrollen vom Toten Meer

Niederländische Wissenschaftler haben Künstliche Intelligenz eingesetzt und so herausgefunden, dass ein einziger Schreiber für acht der 2000 Jahre alten Schriftrollen vom Toten Meer verantwortlich war, die in den Qumran-Höhlen entdeckt worden waren. Damit ist er der produktivste Sofer (Schriftgelehrte), der jemals identifiziert wurde.

Jerusalem Post

 

Israeli widmet Fußballtor den Opfern von Meron

Am Sonntag erzielte der Israeli Shon Weissman ein Tor für den spanischen Fußballverein Real Valladolid, das er anschließend den 45 Opfern der Tragödie auf dem Berg Meron widmete. Statt zu jubeln, formte Weissman mehrfach mit seinen Fingern die Zahlen 4 und 5 und zeigte gen Himmel.

The Algemeiner

Facebook-Video

 

IDF hilft Überlebendem beim Feiern des 100. Geburtstags

Der Shoah-Überlebende Yisrael hat gerade seinen 100. Geburtstag gefeiert. Er überlebte das transnistrische Ghetto und kämpfte dann mit der Roten Armee gegen die Deutschen. Im Video seht ihr, wie Soldaten des IDF Home Front Command ihn überraschten und zum IDF-Ehrenoffizier ernannten.

United with Israel

 

 

Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #208 (Woche vom 3. bis 9. Mai 2021)

  Gute Nachrichten aus Israel Deutsche Ausgabe #208 (3. bis 9. Mai 2021)   Hier der Link zur englischen Originalversio n , hier zu Z...