Sunday, 27 November 2022

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #272 (21. bis 27. November 2022)

 

Gute Nachrichten aus Israel

Deutsche Ausgabe #272

(21. bis 27. November 2022)



Hier der Link zur englischen Originalversion, hier zu Zachys hebräischer Version!



Highlights diese Woche:
-
Freihandelsabkommen mit Bahrain
-
SACH hat 3.000 palästinensisch-arabische Kinder gerettet
-
Israelische Philharmoniker spielen in der Carnegie Hall
-
Computerdesignte Antikörper gegen Krebs




WISSENSCHAFT UND TECHNIK


Mit vereinten Kräften CO2 abbauen

Carbonade (siehe hier) verwandelt das Treibhausgas Kohlendioxid in Kunststoff, Baumaterialien und sogar Waschmittel. Aber es fängt das Gas nicht ein – RepAir hingegen schon (siehe hier). Da trifft es sich gut, dass der Gründer von RepAir, Yehuda Borenstein, auch Vorsitzender von Carbonade ist!

United with Israel


Nachhaltige Schokolade

Celleste-Bio entwickelt hochwertige Kakaobestandteile mit Hilfe von Zellkulturen, wodurch die Abhängigkeit vom Kakaobaumanbau entfällt. Der im Labor hergestellte Kakao vermeidet Abholzung, Kinderarbeit und hohe Kohlenstoffemissionen.

Trendlines


Grüner werden mit der FoodTechIL

Auf der FoodTechIL - Israels Lebensmitteltechnologieausstellung - trafen traditionelle Köche auf modernste Technologie (siehe auch hier). In diesem Jahr standen vegane Alternativen und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

YouTube (Länge: 2:45)


Kuhfreier Joghurt

Wilk (siehe hier) hat die erfolgreiche Entwicklung des weltweit ersten Joghurts bekannt gegeben, der mit zellkultiviertem Milchfett hergestellt wurde. Das Konzeptprodukt bestätigt die Technologie von Wilk zur Herstellung von Produkten aus Zellkulturen, die chemisch und geschmacklich identisch mit ihren Äquivalenten aus Kuhmilch sind.

PR Newswire


Truthahnfreier Moist Maker

SuperMeat (siehe hier) hat das allererste "Moist Maker"-Sandwich für Erntedankfest-Reste hergestellt, das aus allen klassischen Resten der großen Mahlzeit besteht, einschließlich Füllung, Preiselbeersauce, Kartoffelpüree und Bratensoße, ABER gepaart mit dem allerersten zellkultivierten Truthahn.

Meat+Poultry

YouTube (Länge: 3:03; Ausschnitt aus der "Friends"-Folge "Moist Maker")


Vervierfachung der Haltbarkeitsdauer von Gurken

Forscher des MIGAL-Galilee-Forschungsinstituts (MIGAL) haben die Haltbarkeit von Gurken nach der Ernte mehr als vervierfacht - von zwei auf neun Wochen -, indem sie ein "intelligentes" sequenzielles Behandlungsprotokoll einsetzen, das künstliche Intelligenz für sie erarbeitet hat.

PR Newswire

ACM Digital Library


Solarfenster

Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem (HUJ) verwenden das Mineral Perowskit zur Beschichtung von Solarzellen und zur Herstellung stromerzeugender Fenster. Dies hat zu zwei HUJ-Startups geführt, Trans/Sol und SOLRA (siehe hier).

NoCamels


Glänzende Zukunft für Israels Jugend

Seht euch dieses Webinar mit Dr. Shahar Abramovitch an, dem Direktor des Jusidman Science Center for Youth der Ben-Gurion-Universität. Ziel des Zentrums ist es, jedem Kind in der Peripherie Israels die Möglichkeit zum Erfolg zu geben.

YouTube (Länge: 46:37)


Hightech-Wachstumsmotor im Norden

Das Kinneret Innovation Center (siehe hier) entwickelt sich zu einem führenden israelischen Technologiezentrum für Landwirtschaft, Wasser und Nachhaltigkeit. Geschäftsführer Elad Shamir, der Enkel des früheren Premierministers Yitzhak Shamir, leitet eine Innovationsakademie und den Bau eines Agrotechnikparks.

Jewish News Syndicate


Ziegelsteine aus Salz

Salz ist ein umweltschädliches Abfallprodukt aus Industrie und Meerwasserentsalzung. Jetzt haben Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem Salz in Ziegelsteine umgewandelt, die um ein Vielfaches stärker sind als Zement. Zudem werden bei der Herstellung herkömmlicher Ziegel riesige Mengen CO2 freigesetzt, während bei der Herstellung von Salzziegeln fast kein CO2 entsteht.

NoCamels


Cyberkriminalität stoppen

Das Cybersicherheits-Startup Konfidas und die Firma Sygnia (siehe hier) vereitelten kürzlich einen großangelegten Versuch nordkoreanischer Hacker, Kryptowährungen zu stehlen.

YouTube (Länge: 3:54)

Konfidas


Vermeidung von Informationsüberflutung

TheGist entwickelt intelligente KI- und Machine-Learning-Tools zur Verbesserung der Mitarbeitererfahrung, indem es sich auf die Vereinfachung des Inhalts interner Daten und Kommunikation konzentriert. Das erste Produkt, theGist for Slack, scannt Hunderte von Slack-Posts, um personalisierte Einblicke und Highlights zu bieten.

TechCrunch

CTech

theGist


Medizinisches Versorgungsnetz durch Drohnen

Israel ist im Begriff, als erstes westliches Land ein medizinisches Versorgungsnetz aus der Luft aufzubauen. Gadfin-Spirit-One-Drohnen werden medizinische Ausrüstung, Medikamente, Impfstoffe, Blut, Serum, Laborproben usw. vom Logistikzentrum von Sarel in Netanya zu den großen Krankenhäusern im Umkreis von 200 km transportieren.

Jewish News Syndicate


Langsam und sicher

Carteav entwickelt selbstfahrende Elektrofahrzeuge mit geringer Geschwindigkeit (ALSV) für den Transport von Personen und Gütern. Carteav will weltweit führend sein bei ALSVs für Altenheime, Krankenhäuser, Fabriken, Universitäten, Hochschulen, Golfplätze, Wohnanlagen und mehr.

GlobeNewswire

YouTube (Länge: 1:53)

Carteav




WIRTSCHAFT UND MÄRKTE


Israelische Konferenz in Marokko

Diesmal hat die Jerusalem Post Group ihr "Global Investment Forum 2022" in Marrakesch abgehalten. Die dort vertretenen israelischen Unternehmen waren u.a. Netafim (Präzisions-Tröpfchenbewässerung) und NewMed Energy. Weitere Themen waren Eilat (Tourismus), Jerusalem (Tourismus und Konferenzen) und der Abrahamic Business Circle.

Jerusalem Post


Das nächste Freihandelsabkommen mit einem arabischen Land

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Freihandelsabkommens mit den Vereinigten Arabischen Emiraten (siehe hier) hat Israel die erste Runde der Freihandelsgespräche mit Bahrain erfolgreich abgeschlossen. Das israelische Wirtschaftsministerium verwies auf die "schnellen Fortschritte bei den Verhandlungen".

United with Israel


Aus dem Regal

Eran Kravitz, Mitbegründer und CTO von Shopic (siehe hier), beschreibt das Einkaufssystem seines Unternehmens, das die Kassenzeit deutlich verkürzt. Ein mit Kameras ausgestattetes Gerät wird am Einkaufswagen befestigt und registriert alles, was in den Wagen gelegt und herausgenommen wird. Shopic arbeitet mit dem Supermarktriesen Shufersal und mehreren nordamerikanischen Supermärkten zusammen.

CTech


Partnerschaft zur Rettung von Menschenleben im Straßenverkehr

Der führende japanische Elektronikhersteller Murata hat sich mit Autotalks (siehe hier) zusammengetan, um das ausgereifteste massenmarktfähige V2X-Kommunikationsmodul (vehicle to anything) auf den Markt zu bringen. Es funktioniert mit jedem der beiden globalen V2X-Kommunikationsstandards.

Murata


Fuhrparkmanagement-Innovation des Jahres

Otonomo (siehe hier) wurde bei den 2022 AutoTech Breakthrough Awards als "Fleet Management Innovation of the Year" ausgezeichnet. Die Otonomo-Dashboards für Wartung und Kilometerstand bieten den Kunden einen umfassenden Überblick über alle relevanten Fahrzeugdaten.

Otonomo


Eine lohnende Investition

Im verlinkten Artikel über Jerusalems aufstrebende Innovatoren wird unter anderem Housetable vorgestellt, ein Unternehmen, das Finanzierungen für Familien anbietet, die unterhalb der normalen Kreditvergabeschwelle der Banken liegen. Housetable nutzt künstliche Intelligenz, um zu ermitteln, wie viel ein Haus nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wert wäre.

Housetable

Jerusalem Post


Investitionen in israelische Startups bis 27. November 2022

Torr FoodTech warb 12 Millionen Euro; Piggy warb 7,7 Millionen Euro; Carteav warb 6,5 Millionen Euro;



MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN


Computerdesignte Antikörper gegen Krebs

Bar-Ilan-Professor Yanay Ofran hat mit Hilfe von Computern Antikörper gegen Tumore entwickelt und sie dann aus Aminosäuren in einem Verfahren hergestellt, das dem 3D-Druck ähnelt. Sein Startup Biolojic Design hat Aulos Bioscience gegründet, das in Australien Versuche mit AU-007 am Menschen durchführt.

Times of Israel


Das "Waze" der Magensonden

Das Envue-System zur Platzierung von Magensonden des Unternehmens Envizion Medical (siehe hier) wurde bereits Zehntausende Male in Dutzenden von US-Krankenhäusern eingesetzt, darunter in der Cleveland Clinic und im St.-Vincent-Krankenhausnetz. Es war zu 100 % erfolgreich und hat viele Leben gerettet.

Israel21c


Ultraschall und Blasen können Tumore zerstören

Forscher der Universität Tel Aviv haben eine Kombination aus Niederfrequenz-Ultraschall und injizierten Nanoblasen eingesetzt, um Tumore zum Platzen zu bringen. Die Labortests konzentrierten sich nur auf den unmittelbaren Tumorbereich, so dass gesundes Gewebe nicht beschädigt wurde. Das Verfahren könnte zur Behandlung von Tumoren tief im Inneren des Körpers eingesetzt werden.

Jerusalem Post

Royal Society of Chemistry


Hightech-Freiwillige helfen bei Krebsdiagnose

Hunderte von israelischen Hightech-Mitarbeitern beteiligen sich freiwillig an der Initiative Code for Israel, um der israelischen Gesellschaft zu helfen. Eine Gruppe gründete das Pathomatic-Projekt und entwickelte einen Algorithmus, der das medizinische Personal im Ichilov-Krankenhaus in Tel Aviv sofort auf Krebsbiopsien aufmerksam macht.

Arutz Sheva

NoCamels


Herzversagensrisiko erkannt

Die HearO-App von Cordio Medical (siehe hier) erzielte in einer Studie mit 180 Patienten in zehn israelischen Kliniken eine Erfolgsquote von 82 %. Die App erkannte Herzinsuffizienz im Durchschnitt 18 Tage vor ihrem Auftreten, indem sie Algorithmen und zuvor aufgezeichnete Sprachaufnahmen nutzte.

Times of Israel


Eure persönliche Klinik zu Hause

TytoCare (siehe hier) hat seine Home Smart Clinic auf den Markt gebracht. Sie führt körperliche Untersuchungen aus der Ferne durch und nutzt dabei KI-gestützte Anleitungen und diagnostische Unterstützung. Die virtuelle Klinik umfasst ein tragbares Ferndiagnosegerät sowie Tyto Insights, Tyto Engagement Labs und alle erforderliche Unterstützung.

TytoCare


Gehirnüberwachung zu Hause

X-trodes (siehe hier) hat sich mit dem US-Unternehmen EMOTIV zusammengetan, um die erste medizinische Wearable-Lösung für die Überwachung des Gehirns und der Physiologie außerhalb des klinischen Umfelds auf den Markt zu bringen. Die Multielektrodenpflaster von X-trodes messen die EEG-, EMG- und EKG-Signale eines Patienten.

Jerusalem Post


Zentrum für psychische Gesundheit für Englischsprachige

Die Yeshiva-Universität hat zusammen mit Amudim Israel das Jerusalem Therapy Center eröffnet. Es erfüllt den dringenden Bedarf an erschwinglichen englischsprachigen Psychiatriediensten für Menschen, die von Traumata, Süchten und anderen komplexen psychischen Problemen betroffen sind.

Arutz Sheva


Fortschrittliche Gesundheitsversorgung in den VAE

Das Sheba-Krankenhaus hat mit dem in Abu Dhabi ansässigen Innovationsriesen G42 Healthcare eine strategische Vereinbarung zur Entwicklung neuer Gesundheitstechnologien unterzeichnet. Geplant sind gemeinsame Projekte in den Bereichen Stammzellenforschung, Kardiologie, Onkologie, Geburtshilfe, Gynäkologie, Diabetes, Fruchtbarkeit und mehr.

Times of Israel

Arutz Sheva


Hört von einem israelischen Spitzenwissenschaftler

Hier ein faszinierender Podcast mit dem Vizepräsidenten der Universität Tel Aviv, Prof. Dan Peer. Er ist ein außerordentlich produktiver Wissenschaftler mit mehr als 130 Patenten und über 150 Veröffentlichungen unter seinem Namen. Er spricht über Nanotechnologie, Covid-19 und translationale Medizin.

YouTube (Länge: 31:50)


Die Busfahrt seines Lebens

Freiwillige Rettungssanitäter der Organisation United Hatzalah retteten das Leben von Shmuel, der in einem Bus in Bnei Brak einen Herzstillstand erlitt. Ein Rettungssanitäter befand sich in demselben Bus und alarmierte die UH-Zentrale. Innerhalb weniger Minuten kümmerten sich vier Rettungssanitäter um Shmuel, dessen Puls kurz darauf wieder einsetzte. Im Krankenhaus bedankte sich Shmuel bei ihnen allen.

Arutz Sheva




ISRAEL UND DIE WELT


Aserbaidschan eröffnet Botschaft in Israel

Das aserbaidschanische Parlament hat seine historische Entscheidung bekannt gegeben, eine Botschaft in Tel Aviv zu eröffnen. Es wird die erste Botschaft eines Landes mit einer schiitischen Mehrheit und einer schiitischen Regierung in Israel sein. Erst vor kurzem hat das Land ein Handels- und ein Tourismusbüro in Tel Aviv eröffnet.

i24News

Arutz Sheva


SACH hat 3.000 palästinensisch-arabische Kinder gerettet

Der 5-jährige Amir aus Gaza ist das 3.000ste palästinensisch-arabische Kind, das von Ärzten der Organisation Save A Child's Heart" am Herzen operiert wurde. Amirs Mutter erzählte, dass alle in Gaza sagen, israelische Ärzte seien die professionellsten und vertrauenswürdigsten der Welt.

Times of Israel

United with Israel


Universitätsvorbereitung für Russen

43 russische Neueinwanderer haben sich für das Programm "Aliya to Academia" an der Ben-Gurion-Universität eingeschrieben. Die Kurse in Mathematik, Physik und Programmierung werden auf Russisch unterrichtet. Außerdem erhalten die Studenten ein hebräisches Ulpan, ein Stipendium, Mentoring, Exkursionen und vieles mehr.

Jerusalem Post

Ben-Gurion-Universität


In den Emiraten geborenes Baby erhält israelischen Reisepass

Die israelische Botschaft in Abu Dhabi hat soeben den ersten Reisepass für ein israelisches Baby ausgestellt, das in den Vereinigten Arabischen Emiraten geboren wurde. Mateo David wurde am 13. Mai von einer israelischen Mutter und ihrem belgischen Ehemann geboren, die seit einem Jahr in Abu Dhabi leben.

United with Israel


Löwen von Juda

Im Bibelzoo Jerusalem wurden zwei asiatische Löwenbabys geboren - der zweite Wurf der dort lebenden Löwen Gir und Yasha. Das gemeinsame Projekt Israels mit der European Association of Zoos and Aquaria zielt auf die Rettung des asiatischen Löwen ab, der bis zur Kreuzfahrerzeit im Land Israel weit verbreitet war.

Times of Israel


UN nutzt israelisches Unternehmen für Nachhaltigkeitspreise

Der israelische Think Tank und Inkubator YK Center arbeitet mit drei Organisationen der Vereinten Nationen zusammen, um eine Auszeichnung für Banken, Versicherungsunternehmen und Börsen zu vergeben, die die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung am besten erreicht haben.

Times of Israel

YK Center

YouTube (Länge: 5:31)




KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT


Israelische Philharmoniker spielen in der Carnegie Hall

Das Israel Philharmonic Orchestra (IPO) hat gerade seine erste Tournee seit drei Jahren unter Maestro Lahav Shani - dem ersten gebürtigen Israeli an der Spitze des IPO - beendet. Der Auftritt am 14. November in der New Yorker Carnegie Hall bildete den Abschluss einer Tournee, die auch Los Angeles, San Francisco und Palo Alto umfasste.

Jewish News Syndicate


Jerusalem ist Gastgeber von Schach-WM

12 internationale Spitzenteams, darunter Israel mit seiner weiblichen Spielführerin, kämpfen diese Woche in Jerusalem um die Schach-Mannschaftsweltmeisterschaft. Die Teams sind: Usbekistan, Aserbaidschan, Indien, Südafrika, China, Spanien, Frankreich, die Ukraine, die Niederlande, Polen und die Vereinigten Staaten.

Jewish News Syndicate

Times of Israel

Chessbase 17


Erster Direktflug von Israel nach Katar

Das erste Flugzeug, das zwischen Israel und Katar flog, brachte 180 israelische und palästinensisch-arabische Fußballfans zur Fußballweltmeisterschaft. Katar weigerte sich, israelische Flugzeuge für die Reise zuzulassen, übersah aber, dass die in Zypern ansässige TUS Airways eine Tochtergesellschaft der israelischen Knafaim Holdings Ltd. ist.

i24News

Jewish News Syndicate




DER JÜDISCHE STAAT


Startup-CEO spendet Niere an Fremden

Rony Zigler ist Geschäftsführer von Kolhei Golan, das alle Kläranlagen auf den Golanhöhen betreibt. Seine neueste Kläranlage verwendet wiederaufbereitete Nierendialysefilter von NUFiltration (siehe hier). Das hat Rony dazu inspiriert, einem völlig Fremden uneigennützig eine Niere zu spenden.

Israel21c


Mehr Nierenspender

Im obigen Artikel über Rony Zigler wird auch erwähnt, dass mehr als ein Dutzend Einwohner seiner religiös-zionistischen Heimatstadt Hispin auf dem Golan über die Organisation Matnat Chaim ("Geschenk des Lebens") Nieren an Fremde gespendet haben. Israelis sind die altruistischsten Nierenspender der Welt (siehe hier).

United with Israel


Die Treppe zum Tempel

Macht einen virtuellen Spaziergang über den Tempelberg in Jerusalem und seht die Treppe, die jüdische Pilger zum Zweiten Tempel hinaufstiegen, noch bevor König Herodes den Innenhof erweiterte.

Israel Unwired

YouTube (Länge: 1:27)


Eine App für jüdische Mütter

Momentum, eine globale Bewegung für jüdische Mütter (siehe hier), hat Yomm auf den Markt gebracht - die erste soziale App, die jüdische Frauen näher zusammenbringen soll, um zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Yomm wurde in Zusammenarbeit mit der Mayberg-Stiftung und dem israelischen Ministerium für Diaspora-Angelegenheiten entwickelt.

Jerusalem Post

Yomm


Erste Bnei-Menashe-Synagoge in Israel

Die Eliyahu-Hanavi-Synagoge, das erste Gebetshaus in Israel für die aus Indien eingewanderten Bnei Menashe, wurde gerade in der nordisraelischen Stadt Nof Hagalil eingeweiht. Etwa 150 Gläubige - die meisten von ihnen Mitglieder der Gemeinde - nahmen an der Einweihung teil.

Arutz Sheva


Willkommen in Israel

Im Jahr 2021 ließen sich 1.755 äthiopische Juden in Israel nieder. Sie gesellten sich zu den über 90.000 in Äthiopien geborenen Juden sowie zu weiteren 73.800 mit mindestens einem in Äthiopien geborenen Elternteil. Netanya ist die Stadt mit den meisten Einwohnern äthiopischer Herkunft (rund 12.000).

Arutz Sheva




Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Sunday, 20 November 2022

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #271 (14. bis 20. November 2022)

 

Gute Nachrichten aus Israel

Deutsche Ausgabe #271

(14. bis 20. November 2022)



Hier der Link zur englischen Originalversion, hier zu Zachys hebräischer Version!



Highlights diese Woche:
-
Energiespeicherung unter Wasser
-
Tausende Pelikane besuchen Israel
-
Bewegung kann Long Covid heilen
-
Die ersten Köche der Welt




WISSENSCHAFT UND TECHNIK


Weltraumtechnik-Konferenz

Auf der Ramon-Geoint360-Konferenz in Tel Aviv (6.-7. November) wurden Israels bahnbrechende weltraumtechnische Innovationen in den Bereichen Erdbeobachtung, Fernerkundung, Computer Vision und Bildverarbeitung vorgestellt. Die Nutzung von Geodaten, Computer Vision, präziser Kartierung und künstlicher Intelligenz dienen alle dem Nutzen der gesamten Menschheit.

CTech

Ramon Geoint360


Energiespeicherung unter Wasser

BaroMar hat eine Unterwasserlösung zur Speicherung von Wind- und Sonnenenergie in Form von Druckluft in 200 bis 700 Metern Tiefe entwickelt. Die Firma behauptet, die nachhaltigste Lösung zur Energiespeicherung zu sein, mit einem neutralen Kohlenstoff-Fußabdruck, ohne gefährliche Materialien und mit minimalen Auswirkungen auf die Umgebung.

Times of Israel

BaroMar

YouTube (Länge: 1:58)


PropTech-Konferenz

An der PropTech Tel Aviv letzte Woche nahm auch die Reichman-Universität teil, die bis zu 40 Studenten (von 400 Bewerbern) in ihr PropTech-Programm aufnehmen wird. Der praktische Kurs der Universität bereitet die Studenten auf die Herausforderungen der Immobilienwelt und ihre technologischen Lösungen vor.

CTech


Konferenz zu städtischer Innovation

MUNIEXPO - die Messe für Innovation der Kommunalverwaltungen (6.-8. Dezember) in Tel Aviv und Jerusalem ist eine der größten Veranstaltungen für Kommunalverwaltungen in der Region. Die 12.000 Besucher, darunter führende Kommunalbeamte aus aller Welt, werden mehr als 130 Startups bewundern können, die innovative Smart-City-Lösungen präsentieren.

Arutz Sheva


Doktorandenprogramm in Künstlicher Intelligenz

Die Hebräische Universität Jerusalem hat sich mit Meta AI zusammengetan, um ein einzigartiges Doktorandenprogramm für künstliche Intelligenz einzurichten, das die Spitzenforschung vorantreiben soll. Meta wird Mentoren und Stipendien zur Verfügung stellen, und die Studenten werden Zugang zur Recheninfrastruktur und den Einrichtungen von Meta haben.

Times of Israel

Hebräische Universität Jerusalem


Strahlenschutzwesten gestartet

Die Artemis-1-Mondmission der NASA ist endlich von Cape Canaveral aus gestartet. An Bord befindet sich ein Männchen namens Zohar, das AstroRad-Strahlenschutzwesten des israelischen Unternehmens StemRad trägt (siehe hier). Zohar hat sogar seinen eigenen israelischen Reisepass! Sensoren werden kosmische Strahlung messen.

Times of Israel


Unmögliche Kunst im Weltraum

Es gibt ein israelisches Kunstwerk, das nur im Weltraum zusammengebaut werden kann. Dabei wird Wasser in der Schwerelosigkeit mit einer Metallstruktur verbunden. Das verlinkte Video zeigt, was geschah, als der israelische Astronaut Eytan Stibbe auf der Internationalen Raumstation mit dem Zusammenbau begann.

Universität Tel Aviv

YouTube (Länge: 1:45)


Die Zukunft von Wissenschaft und Gesellschaft

Benyamin Rosental, Professor an der Ben-Gurion-Universität, wurde mit dem Falling Walls Science Breakthrough of the Year 2022 Award ausgezeichnet. Er hat seine Forschungen zur Stammzellentransplantation auf Korallenriffe angewandt, um ihnen zu ermöglichen, Temperaturschwankungen zu widerstehen.

Ben-Gurion-Universität

YouTube (Länge: 3:38)

Falling Walls


Aufstrebender Stern bei Intel

Technion-Professor Eilam Yalon wurde als einer der Gewinner des Rising Star Faculty Award (RSA) 2022 von Intel ausgewählt. Die Auszeichnung, die an akademische Nachwuchsforscher vergeben wird, die bahnbrechende Technologieforschung betreiben, wurde ihm für seine Arbeit an elektronischen Geräten im Nanobereich verliehen.

Intel


Schnelle, energieeffiziente Datenverarbeitung

WEKA.io hat eine energiesparende, hochleistungsfähige Datenplattform für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (AI/ML) entwickelt. WEKA wird von Unternehmen in den Bereichen Biowissenschaften, Finanzen, Medien und Unterhaltung, selbstfahrende Fahrzeuge und mehr eingesetzt. Vor kurzem hat die Firma weitere Finanzmittel in Höge von 135 Mio. Euro eingeworben.

WEKA.io

CTech


Hightech-Unterkünfte für Hightech-Studenten

Das Holon Institute of Technology hat 428 moderne Studentenwohnheime für rund 472 Studenten eingeweiht. Sie wurden von den Unternehmen Shikun und Binui für rund 200 Mio. Schekel gebaut und umfassen Wohnungen für Menschen mit Behinderungen, Singles, Paare und bis zu drei Zimmergenossen.

Jerusalem Post


Algen zur Herstellung von biofreundlichen Farbstoffen und Fasern

Herkömmliche Farbstoffe werden aus Kohlenteer und Erdöl in umweltschädlichen Verfahren hergestellt. Algaeing hingegen entwickelt vollständig biologisch abbaubare Rezepturen für die Färbung mit Algen, die keinerlei Abfall produzieren. In Kombination mit Zellulose oder Pflanzenfasern kann die Rezeptur Textilien auf Algenbasis herstellen.

NoCamels

Algaeing


Burger für Hightech-Mitarbeiter drucken

SavorEat (siehe hier) arbeitet mit dem Catering-Unternehmen Yarzin-Sella zusammen, um seine Kochroboter für pflanzliche Fleischprodukte in einer Reihe von Hightech-Büros einzusetzen. Zu den Kunden von Yarzin-Sella in Tel Aviv gehören Ironsource, Meta (Facebook), Google und Playtika.

Jerusalem Post


Sofortprodukte zu Hause

Capsulab hat eine Maschine entwickelt, mit der ihr im Handumdrehen euer Lieblingskosmetik- oder -Lebensmittelprodukt herstellen könnt, indem ihr alle Zutaten in eine vakuumversiegelte Kapsel gebt. Legt die Kapsel in die Maschine, drückt einen Knopf, und die Zutaten werden an Ort und Stelle gemischt. Viel Spaß damit!

United with Israel

YouTube (Länge: 0:52)

Capsulab


Atemberaubender Windantrieb

NayamWings hat ein neues Windantriebssystem für Schiffe entwickelt, das auf einem starren Flügelsegel basiert. Es übertrifft alle anderen Flügelsegelsysteme - 200 % besser als Weichsegel. Es reduziert den Energieverbrauch bestehender (nachgerüsteter) Schiffe um bis zu 25 % und den von Neugebauten um mehr als 55 %.

Times of Israel

NayamWings

YouTube 1 (Länge: 1:28)

YouTube 2 (Länge: 0:35)




WIRTSCHAFT UND MÄRKTE


Schnelles Laden von Elektrofahrzeugen am Flughafen

Zooz Power testet sein System zum schnellen Aufladen von Elektrofahrzeugen am New Yorker Flughafen La Guardia. Das 12-monatige Pilotprojekt soll zu einer umfassenden Partnerschaft ausgebaut werden. Zooz hat ein Pilotprojekt mit Wien Energie am internationalen Flughafen Wien durchgeführt und fünf Ladepunkte in Deutschland errichtet.

Israel21c

YouTube (Länge: 3:44)


Wirtschaft in guter Verfassung

Die Ratingagentur S&P hat die Kreditwürdigkeit des Staates Israel auf dem bisherigen Niveau von AA- bestätigt. Sie erklärte, Israel verfüge über eine solide Wirtschaft, starke Steuerindikatoren und eine solide Außenbilanz, habe sich in bewundernswerter Weise von der Covid-19-Krise erholt und verzeichnete 2021 ein relativ hohes Wachstum von 8,6 %.

Arutz Sheva


10 weitere für den Start

Zehn weitere israelische Startups wurden für die Teilnahme am Launchpad-Beschleuniger von Deloitte ausgewählt (siehe hier). Nur Trusstor (Digitalisierung des Bauprozesses) wurde in diesem Newsletter noch nicht vorgestellt. Die 23 bisherigen Launchpad-Mitglieder haben bereits insgesamt 400 Millionen Euro an Kapital eingeworben.

CTech

Trusstor

YouTube (Länge: 2:15)


10 weitere werden beschleunigt

Intel hat zehn weitere israelische Startups für die siebte Kohorte seines Startup-Wachstumsbeschleunigerprogramms Ignite in Tel Aviv ausgewählt. Es handelt sich um Dragonfly, Briya, Scala Bio, IOriver, Codium, LayerX, Control Monkey, Sensorz, Utila und tons.ai.

CTech


10 weitere für Wachstum

Google hat zehn weitere israelische Startups für die sechste Kohorte seines Startup Growth Lab ausgewählt. Es handelt sich um Riverside, Masterschool, Theranica, Guardz, Karma, Peech, OneStep, Anchor, Lexense und Fundit. Die Absolventen des Startup Growth Lab haben insgesamt 3,7 Milliarden Euro an Kapital eingeworben.

CTech


Destillerie nutzt Wasser aus Luft

Die Jerusalemer Thinkers-Destillerie erzeugt ihr Wasser mit Hilfe der Technologie des israelischen Unternehmens WaterGen aus der Luft. In den letzten sechs Monaten hat Thinkers 100.000 Flaschen Gin, Wodka und Bourbon-Whisky verkauft. Das Unternehmen hat einen 10-Millionen-Dollar-Vertrag mit Total Wine & More, dem größten Weineinzelhändler in den USA.

Israel21c

Thinkers-Destillerie


100 Bau-Tech-Unternehmen

Etwa 100 israelische Unternehmen sind im Bereich der Bautechnologien tätig. Neben dem Entwurf, der Planung und dem Bau von Strukturen oder Gebäuden umfassen sie auch Building Information Modeling (BIM), Augmented Reality und Geospatial-Technologien, die bereits von Smart Cities genutzt werden.

CTech


Checkout.com checkt in Israel ein

Der weltweit tätige cloudbasierte Zahlungsdienstleister Checkout.com hat ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Tel Aviv eröffnet. Das Unternehmen plant, in den nächsten zwei Jahren 100 Mitarbeiter einzustellen. "Die Talente auf dem israelischen Markt gehören zu den klügsten Köpfen der Technologiebranche", so der Chief Product Officer von Checkout.com.

Checkout

CTech


Investitionen in israelische Startups bis 20. November 2022

WEKA.io warb 135 Millionen Euro; Akeyless warb 65 Millionen Euro; Loops.ai warb 14 Millionen Euro; Clarifruit warb 12 Millionen Euro; beti (Bautechnik) warb 11 Millionen Euro; theGist warb 7 Millionen Euro; Palo Alto Networks erwarb das israelische Unternehmen Cider Security für 300 Millionen Euro.



MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN


Bewegung kann die Ausbreitung von Krebs verhindern

Forscher der Universität Tel Aviv haben herausgefunden, dass regelmäßiges aerobes Training das Risiko von metastasierendem Krebs um bis zu 72 % senkt. In Datenstudien mit 3.000 Menschen sowie in Labortests haben die Forscher gezeigt, dass Bewegung den Glukoseverbrauch erhöht und dadurch die Energieverfügbarkeit für den Tumor verringert.

Israel21c

Universität Tel Aviv

Europe PMC


Bewegung kann Long Covid heilen

Studien israelischer Forscher an Patienten, die noch lange nach Covid an Beschwerden leiden, zeigen, dass Bewegungstherapie die Beschwerden lindert, einfach da sie das autonome Nervensystem stabilisiert. Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind Nahrungsergänzungsmittel, Steroide und die hyperbare Sauerstofftherapie (HBOT).

Israel21c


Peptide mit Anti-Krebs-Potenzial

Technion-Wissenschaftler haben gemeinsam mit japanischen Kollegen Peptide entdeckt, die Krebszellen zerstören können. Die Wissenschaftler machten diese Entdeckung bei der Erforschung des Zellrecycling-Proteins Ubiquitin, für das zwei israelische Wissenschaftler 2004 den Nobelpreis erhalten haben.

Jerusalem Post

Nature


Gel soll Knochenwachstum fördern

Forscher der Universität Tel Aviv entwickeln ein Gel auf Wasserbasis (Hydrogel), das das Wachstum von Knochen fördern soll. Es hat umfangreiche zahnmedizinische und orthopädische Anwendungsmöglichkeiten (z. B. für Implantate und die Reparatur von Knochendefekten). Nach Labortests sind nun klinische Versuche am Menschen geplant.

NoCamels

Wiley Online Library


Zentrum für Langlebigkeit

Das Sheba-Krankenhaus will bis September 2023 ein Zentrum für Langlebigkeit eröffnen. Patienten über 40 können sich für rund 500 Euro pro Jahr anmelden und erhalten Tests und Konsultationen von Experten für innere Medizin, Endokrinologie, Psychogeriatrie, Gynäkologie für die Wechseljahre und Hirnforschung.

CTech


Zentrum für gesundes Altern

Das Technion-Institut richtet im Rahmen der Technion Human Health Initiative (THHI) das Healthy Aging Center ein. Es bringt Technion-Forscher aus den Bereichen Medizin, Biologie, Chemie, Biotechnologie, Lebensmitteltechnik, Computertechnik, Architektur und anderen Bereichen zusammen.

Technion 1

Technion 2




ISRAEL UND DIE WELT


Man muss nicht jüdisch sein, um in Israel Erfolg zu haben

Yoseph Haddad stellt Prof. Samer Haj Yahya, Vorsitzender der Leumi-Bank, Prof. Masad Barhum, Direktor des Galiläa-Krankenhauses, den Richter am Obersten Gerichtshof Khaled Kabub, Julia Zaher, Geschäftsführerin von Al Arez Tehina, sowie arabische Sportstars, darunter Israels Fußballkapitän, vor.

YouTube (Länge: 3:46)


Israel noch glücklicher

Im World Happiness Report 2022, der vom Sustainable Development Solutions Network der Vereinten Nationen herausgegeben wird und in dem gesunde Lebenserwartung, Einkommen, soziale Unterstützung, Freiheit und Großzügigkeit gemessen werden, ist Israel auf Platz 9 aufgestiegen. Letztes Jahr lag das Land noch auf Platz 12 (siehe hier).

United with Israel

YouTube (Länge: 3:16)


Gebetsräume am Flughafen Ben-Gurion

Auf Israels internationalem Flughafen können christliche und muslimische Fluggäste in gesonderten, für ihre religiösen Bedürfnisse vorgesehenen Räumen beten. In den meisten anderen Ländern müssen Christen, Moslems und Juden im selben Raum beten.

United with Israel


Israel auf der Bahrain Airshow

Zum ersten Mal stellten mindestens vier israelische Unternehmen auf der Bahrain International Airshow (9. bis 11. November) aus. Das staatliche Unternehmen Israel Aerospace Industries (IAI) präsentierte Produkte für die zivile Luftfahrt, Radare und Avionik, Luftverteidigungssysteme, Küstenwache und Drohnensysteme.

Jerusalem Post


Israelische Hilfe wärmt Ukrainer

Die humanitäre Hilfsorganisation SmartAid stellt Solargeneratoren, Heizgeräte, Wärmedecken und Akkupacks für ukrainische Notunterkünfte, Krankenhäuser und Gemeindezentren bereit. Hunderttausende Ukrainer leiden bereits unter den eisigen nächtlichen Temperaturen.

Israel21c

SmartAid


Eine Brücke zwischen Israel und Afrika

Die Menomadin-Stiftung hielt ihre erste Gala-Veranstaltung in Tel Aviv ab. Dort stellte sie ihre Arbeit vor, die u. a. darin besteht, Kinder aus Afrika für Herzoperationen nach Israel zu bringen sowie Unterkünfte, Lebensmittel, Bildung und ein Gemeindezentrum für Kinder in Angola bereitzustellen. Sie betreibt 24 Initiativen in Afrika und Israel.

Menomadin-Stiftung

Arutz Sheva


Globale Initiativen auf der COP27

Auf der COP27-Klimakonferenz in Sharm El Sheikh haben Israelis die Climatech MEA ins Leben gerufen - eine digitale Plattform zur Bündelung aller klimarelevanten Entwicklungen. Außerdem hat sich das israelische Unternehmen DeserTech mit den Vereinten Nationen zusammengetan, um afrikanischen Staaten beim Bau der "Großen Grünen Mauer" zu helfen, die der Wüstenbildung entgegenwirken soll.

Times of Israel 1

Times of Israel 2


Kleinkind aus Mauritius gerettet

Freiwillige Chirurgen der humanitären Organisation "Save a Child's Heart" haben das Leben des einjährigen Samael aus Mauritius gerettet, indem sie seinen Herzfehler reparierten. Mauritius ist das 65. Land, dem SACH bisher geholfen hat.

Ynetnews




KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT


Israelische Videos bei Festival in Riga

Auf Waterpieces, dem internationalen Festival für Video und zeitgenössische Kunst in Riga, wurden elf Videos gezeigt, die sich mit Israels Kultur, Natur, Wissenschaft und Identität befassen. Kuratiert wurden sie von Drorit Gur Arie, der Direktorin des Petach Tikva Museum of Art.

Jerusalem Post


Tausende Pelikane besuchen Israel

Tausende weiße Pelikane sind auf ihrer Wanderung zu ihren afrikanischen Winterquartieren in Israel eingetroffen. Etwa 50.000 Pelikane ziehen von Mitte August bis November durch Israel, bevor sie in die Wüste Sinai und weiter den Nil hinunter zu ihren Winterteichen fliegen.

Israel Between the Lines


Foto Is:rael

Tel Avivs 10. Internationales Fotofestival (23. November bis 3. Dezember) bietet 70 Fotoausstellungen, dazu Tanz, Performances, Videokunst, Musik und mehr. Das diesjährige Festival steht unter dem Motto "Action".

Tourist Israel


Das einzige Hotelmuseum der Welt

Das Dona Gracia Hotel & Museum in Tiberias ist das einzige Hotelmuseum der Welt. Es erzählt die Geschichte der bemerkenswerten Dona Gracia (1510-1569), einer mutigen, politisch einflussreichen Philanthropin, die Hunderte Juden vor der Inquisition rettete und vieles mehr.

United with Israel

YouTube (Länge: 1:32)


Schwesternschaft auf Skateboards

Als zwei israelische Freundinnen feststellten, dass in der Welt des Skateboardens nur wenige Frauen vertreten waren, beschlossen sie, das zu ändern. Paola Ruiloba und Maayan Levi gründeten die Jerusalem Skater Girls (JSG), und jetzt erobern Israelinnen aus sämtlichen Gesellschaftsschichten die Skaterwelt im Sturm.

United with Israel

YouTube (Länge: 3:07)




DER JÜDISCHE STAAT


14.000 Teilnehmer an Masa-Israel-Programmen

In seinem 19. Jahr wird Masa Israel eine Rekordzahl von 14.000 jungen Menschen aus der Diaspora nach Israel bringen. Mehr als 200 von ihnen werden am Programm Masa Doctors teilnehmen, um eine Ausbildung zu absolvieren und sich in das israelische Gesundheitssystem zu integrieren.

Arutz Sheva


Die ersten Köche der Welt

Israelische und internationale Forscher haben an der archäologischen Stätte Gesher Benot Ya'aqov (GBY) den frühesten Beweis für das Kochen gefunden. Die Überreste zeigen, dass vor etwa 780.000 Jahren Fisch auf Feuer gegart wurde. Bis zu dieser Entdeckung stammten die frühesten Belege für das Kochen aus der Zeit vor etwa 170.000 Jahren.

Jerusalem Post

Nature


Opfer der Hamas ist jetzt IDF-Offizier

Shila Naamat war erst 20 Monate alt, als vor 20 Jahren eine von Terroristen aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete in seinem Haus in Sderot einschlug. Er erlitt eine schwere Beinverletzung und trägt heute eine Metallplatte am Bein. Und heute? Erst vor kurzem hat er die Offiziersausbildung der IDF abgeschlossen.

Ynetnews

YouTube (Länge: 1:11)


Genau zur rechten Zeit

Die gemeinnützige Stiftung Am Yisrael Chai ("Das Volk Israel lebt") hat in Zusammenarbeit mit der israelischen Hundestaffel ein neues Zentrum für die Suche nach vermissten Personen in der Region Meron in Nordisrael eingeweiht. Das Zentrum erlebte dann auch gleich einen echten Live-Vorfall, bei dem eine vermisste Person in Kiryat Ata aufgespürt wurde.

Arutz Sheva


Betet für Frieden in Jerusalem

Während der Eröffnungssitzung der 25. Knesset rezitierte Moshe Holtzberg den Psalm 122 im Gedenken an seine Eltern Rabbi Gavriel Noach und Rivka Holtzberg. Im Alter von zwei Jahren (siehe hier) war Moshe der einzige Überlebende des Mumbaier Terroranschlags im Jahr 2008. Jetzt ist Moshe fast 16 Jahre alt.

Anash

YouTube (Länge: 0:48)

Bible Gateway




Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #272 (21. bis 27. November 2022)

  Gute Nachrichten aus Israel Deutsche Ausgabe #2 72 (21. bis 27. November 2022) Hier der Link zur englischen Originalversio n , ...