Sunday, 15 January 2023

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #278 (9. bis 15. Januar 2023)

 


Gute Nachrichten aus Israel

Deutsche Ausgabe #278

(9. bis 15. Januar 2023)



Hier der Link zur englischen Originalversion, hier zu Zachys hebräischer Version!



Highlights diese Woche:
-
Seht die Wüste blühen!
-
Hartgekochte Eier im Sand
-
Mehr Stromgeneratoren für die Ukraine
-
Veganer Thunfisch aus der Dose





WISSENSCHAFT UND TECHNIK


Grüne Energie

Technion-Wissenschaftler haben eine weitere Möglichkeit entdeckt, Energie aus Pflanzen zu gewinnen (siehe hier für eine frühere Methode). Sie schufen eine biologische Solarzelle, die "grünen" Strom durch Photosynthese erzeugt, indem sie Elektronen sammelt, die auf natürliche Weise in den Pflanzenzellen transportiert werden, ohne das Wachstum der Pflanze zu beeinträchtigen.

EurekAlert!


Veganer Thunfisch aus der Dose

Vgarden (siehe hier) hat jetzt veganen Thunfisch in Dosen auf den Markt gebracht, der aus Erbsenprotein hergestellt wird. Das Produkt hat das gleiche Aussehen, die gleiche Beschaffenheit und den gleichen Geschmack wie das bekannte Nahrungsmittel aus der Dose. Es wird erwartet, dass bis Ende des Jahres weitere Fischalternativen auf den Markt kommen.

Food Ingredients 1st

Vgarden


Neue Technologie auf der CES 2023

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas zählten 23 israelische Startups zu den Ausstellern, fünf davon sind neu: Cardiokol erkennt Herzprobleme anhand der Sprechweise; Eye-Minders verfolgt Augenbewegungen auf VR-Geräten; Polyn stellt Chips für Abhörgeräte her; Radix verwaltet Android-TV-Geräte; und SparX bietet Augmented Reality für neue Häuser.

Israel21c

Cardiokol

Eye-Minders

Polyn

Radix

SparX


Israel stiehlt auf der CES die Show

Der Pavillon des Israelischen Exportinstituts befand sich in der Mitte der Ausstellungsfläche im Startup-Pavillon der CES, dem Eureka Park, und es herrschte reges Treiben! Er bot ein Dutzend Startups, die einen Querschnitt israelischer Innovationen repräsentierten, und war wahrscheinlich der belebteste aller Stände. Das Video zeigt Mobileye.

Israel21c 1

Israel21c 2

CTech

YouTube (Länge: 51:56)


Ein weiteres nationales Forschungszentrum

Das Technion geht erneut eine Partnerschaft mit der Bar-Ilan-Universität ein (siehe hier), dieses Mal zum Aufbau eines nationalen Forschungszentrums für Energiespeicherung. Ziel des Zentrums ist die Entwicklung neuartiger Technologien zur Speicherung von Energie in großen Mengen. Das Budget des Zentrums beträgt etwa 130 Millionen Schekel für 5 Jahre.

Technion


Weiterer israelischer Satellit gestartet

BeetleSat (ehemals NSLComm - siehe hier) hat seinen neuesten Kleinsatelliten mit der gleichen Rakete wie ein anderer israelischer Satellit (siehe hier) gestartet. BeetleSat sagte, dass der Satellit wichtige Kommunikationsdienste für einen seiner Kunden aus dem öffentlichen Sektor bereitstellen wird.

Satnews

BeetleSat


Noch ein preisgekröntes Cybersicherheits-Startup

SeeMetrics wurde von American Security Today mit dem ASTORS Homeland Security Award 2022 in Silber für die beste Security-Workforce-Management-Plattform ausgezeichnet. Dieser Preis folgt auf die Gold-Auszeichnung, die das israelische Unternehmen Seraphic erhalten hat (siehe hier).

SeeMetrics


EU-Zuschuss für Pflanzenschutzmittel auf Wachsbasis

Der Europäische Innovationsrat (EIC) hat zwei Technion-Wissenschaftlern eine Pathfinder-Förderung in Höhe von 1,38 Mio. Euro gewährt. Damit wird die Entwicklung des Pflanzenschutzmittels SafeWax finanziert, das von den Wachsblättern von Brokkoli und Lotusblumen inspiriert ist.

Technion


Bewertung der Obstqualität anhand eines Fotos

Clarifruit nutzt künstliche Intelligenz, um geerntetes Obst zu bewerten und es dann den Anforderungen der Käufer anzupassen. Dadurch wird Verschwendung reduziert und der Gewinn des Erzeugers maximiert. Clarifruit zählt inzwischen 25 der größten globalen Marken zu seinen Kunden, darunter Dole, Mucci Farms aus Kanada, Zespri (Kiwi) und Pink Lady (Äpfel).

NoCamels

YouTube (Länge: 1:41)


Aufladen über die Luft wird kommerziell

Wi-Charge (siehe hier) ist offenbar das erste Unternehmen, das mit drahtlosem Laden Geld verdient. Es wird in den USA, Kanada, Brasilien und Israel kommerziell zur Stromversorgung von intelligenten Türschlössern und elektronischen Werbedisplays eingesetzt und hat auf der CES 2023 gleich zwei Innovationspreise gewonnen.

NoCamels

PR Newswire


Bestes Sport-Tech-Startup

Griiip (siehe hier) hat bei der OTT-SportsPro-Zeremonie im November einen wichtigen Meilenstein erreicht und den prestigeträchtigen Preis für das "Beste Startup-Tech-Unternehmen" gewonnen. Die RAMP Racing Media Plattform von Griiip liefert Echtzeitdaten für Motorsportfans, die Medien, die Spieleindustrie und OEMs.

Griiip

OTT SportsPro

YouTube (Länge: 0:34)





WIRTSCHAFT UND MÄRKTE


Grüne Staatsanleihen

Israel hat grüne Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 10 Jahren im Wert von 1,85 Milliarden Euro verkauft, um sein Ziel einer emissionsfreien Wirtschaft bis 2050 zu unterstützen. Israel ist das 24. Land weltweit, das grüne Staatsanleihen verkauft, die auf die Finanzierung wichtiger Umweltziele ausgerichtet sind. Der Verkauf erfuhr so großen Zulauf, dass er um das Sechsfache des angebotenen Betrags überzeichnet war.

Times of Israel


10 Milliarden Schekel Haushaltsüberschuss

Zum ersten Mal seit 35 Jahren erzielte Israel im Jahr 2022 einen Haushaltsüberschuss – und dann gleich in Höhe von 2,63 Mrd. Euro, der hauptsächlich durch einen Anstieg der Steuereinnahmen um 14 % erreicht wurde. Dies wird hoffentlich dazu beitragen, die Lebenshaltungskosten in Israel zu senken. Das BIP-Wachstum im Jahr 2022 betrug 6,3 % und war damit eines der höchsten innerhalb der OECD.

Times of Israel


Israel inside

Kurze, aber interessante Analyse der Bedeutung Israels in der Strategie der Intel Corporation. Intel hat jetzt 34 israelische Vizepräsidenten. 10 % der Mitarbeiter am Hauptsitz von Intel sind Israelis.

CTech


Beginnen wir ganz am Anfang

Rabbi Nosson Rodin vom Braude College of Engineering in Galiläa organisierte eine Veranstaltung, um angehende Unternehmer im Norden Israels zu beraten, wie sie ein Startup gründen können. Rabbi Rodin ist Gründer des Projekts UP-START für junge Erwachsene, denen ein unternehmerischer Hintergrund fehlt.

Jewish News Syndicate


Israels vielversprechendstes Startup

ProteanTecs (siehe hier) ist das vielversprechendste israelische Startup 2022, das von führenden in- und ausländischen Investmentfirmen ausgewählt wurde. Die Gründer von proteanTecs waren auch Mitbegründer von Mellanox, welches 2005 das Globes-Ranking anführte und schließlich von NVIDIA für 6,9 Milliarden Dollar übernommen wurde.

Globes


Partner für die Sicherheit selbstfahrender Fahrzeuge

Der französische Automobilzulieferer Valeo geht eine Partnerschaft mit dem israelischen Unternehmen C2A Security (siehe hier) ein, um das Cybersicherheitsangebot von Valeo für seine Produkte in der Entwicklung und im Betrieb zu verbessern. Die Automobilindustrie wird sich der Bedeutung der Cybersicherheit immer mehr bewusst.

Yahoo! Finance

YouTube (Länge: 0:52)


Test von selbstfahrenden Daimler-Lkw

Torc Robotics, eine Tochtergesellschaft der Daimler Truck AG, hat eine mehrjährige strategische Zusammenarbeit mit dem israelischen Unternehmen Foretellix angekündigt (siehe hier). Die Plattform von Foretellix wird die Systeme von Torc testen, um den sicheren Einsatz von selbstfahrenden Daimler-Lkw zu gewährleisten.

CTech


7-Eleven eröffnet erste israelische Filiale
Die Supermarktkette 7-Eleven (siehe hier) hat ihre erste Filiale in Israel eröffnet. Vor dem Geschäft in Tel Aviv bildete sich eine lange Schlange von Kunden, die ihre ersten Einkäufe tätigen wollten. Für 2023 sind acht weitere Filialen geplant, und 2024 sollen 30 weitere hinzukommen.

Times of Israel


Exits, Fusionen & Übernahmen bis 15. Januar 2023

TipRanks hat das US-Unternehmen The Fly für 15 Millionen Dollar übernommen.


Investitionen in israelische Startups bis 15. Januar 2023

Opsys Tech warb 51,5 Millionen Dollar; Ottopia warb 14,5 Millionen Dollar; Hotelmize warb 12 Millionen Dollar; 40Seas warb 11 Millionen Dollar; Coho AI warb 8,5 Millionen Dollar; Nanosono warb 2 Millionen Dollar.




MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN


Medizinischer Anzug für Herzpatienten

Ein neuer in Israel entwickelter Mikroklima-Anzug beseitigt Verstopfung bei Patienten mit Herzinsuffizienz. Er verdunstet Körperflüssigkeiten und lindert die Symptome der Herzinsuffizienz, indem er den Spiegel des Stresshormons BNP (natriuretisches Peptid vom B-Typ) um bis zu 50 % senkt.

Rambam-Krankenhaus


Augenbehandlung in Nigeria

Israelische Ärzte behandeln regelmäßig Augenkrankheiten in Afrika (siehe hier und hier). Nun hat das Sheba-Krankenhaus eine humanitäre Mission nach Ilorin, Nigeria, gestartet, um Augenkrebs bei Kindern zu behandeln und durch die Einrichtung eines Zentrums für intraarterielle Chemotherapie ie langfristige Qualität der optischen Versorgung zu verbessern.

World Israel News


Anhebung des Sauerstoffgehalts

Hier Neuigkeiten über das ART-Gerät von Inspira Technologies (siehe hier) zur sofortigen Erhöhung des Sauerstoffgehalts. Durch das Gerät verringert sich die Notwendigkeit, Patienten ins Koma zu versetzen und an ein Beatmungsgerät anzuschließen. Es entnimmt sauerstoffarmes Blut aus dem Körper, fügt Sauerstoff hinzu, entfernt CO2 und führt es dem Patienten danach wieder zu.

NoCamels

Inspira Technologies


1.000 Knieimplantate

Seit der ersten Studie im Jahr 2019 hat das Unternehmen Active Implants (siehe hier) fast 1.000 Implantate seines synthetischen NUsurface-Meniskus in Israel und Europa eingesetzt. Das Unternehmen erwartet, dass die FDA-Zulassung die Markteinführung in den USA im Jahr 2024 ermöglicht.

YouTube (Länge: 2:33)

Israel21c


Glücksrad

Vor drei Jahren starb einer aus einer Gruppe israelischer Radfahrer an einem Herzinfarkt, meilenweit vom nächsten Krankenhaus entfernt. Seitdem führt die Gruppe auf allen Fahrten einen tragbaren Defibrillator mit sich. Dieser rettete kürzlich einem anderen Mitglied der Gruppe das Leben, das in der Negev-Wüste einen Herzstillstand erlitt.

Magen David Adom


Zahn gezogen - aus der Lunge!

Ein neunjähriges Mädchen verlor einen Zahn, saugte ihn aber versehentlich in ihre Lunge, wo er die Atemwege blockierte. Ein medizinischer Notfall und höchst lebensbedrohlich! Die Ärzte der Rambam Pediatric Emergency Trauma Unit in Haifa wurden zu "Zahnfeen" und holten den Zahn mithilfe einer gesteuerten Kamera aus der Lunge.

Rambam-Krankenhaus


Nachgewiesener Nutzen von Medizinclowns

IsraelActive.com (siehe hier) bietet mehr als ein Dutzend Artikel, in denen beschrieben wird, wie israelische Medizinclowns Krankenhauspatienten helfen. Jetzt haben Forscher der Universität Tel Aviv 40 verschiedene Fähigkeiten dokumentiert, die die Clowns einsetzen, um Patienten bei der Überwindung von Krisen und der Heilung zu helfen.

i24News

SAGE Journals


Mehr Startups im Gesundheitsbereich

Neun israelische Startups wurden für das erste Growth-Academy-Programm von Google for Startups ausgewählt, das sich an Startups aus den Bereichen Medizin und Lebensqualität richtet. Es handelt sich um Olive Diagnostics, Kai, Emble, Droxi, BoBo Balance, Agado Live, AIVF, X-Trodes und Ritual Health Technologies.

CTech





ISRAEL UND DIE WELT


Die Unvernetzten vernetzen

Die gemeinnützige Organisation Appleseeds hilft jedes Jahr mehr als 80.000 Israelis bei der Entwicklung grundlegender digitaler Kompetenzen. Sie sponsert auch die israelische Net@-Bewegung, die benachteiligten jüdischen, christlichen, drusischen und muslimischen Jugendlichen technische Schulungen anbietet. Und: Die Organisation 44 Ventures finanziert "vergessene" Unternehmer.

Israel21c

Appleseeds

44 Ventures


Weitere Stromgeneratoren für die Ukraine

Freiwillige Helfer der Nothilfeorganisation United Hatzalah haben rund 100 leistungsstarke Stromgeneratoren an Schulen, Waisenhäuser und medizinische Kliniken in Kiew, Uman, Lemberg und Odessa verteilt. Hunderte weitere sollen in den kommenden Wochen geliefert werden. (Siehe auch hier)

Arutz Sheva


Förderung von Frauen in MINT-Fächern

Im Dezember begrüßte das Technion-Institut 700 Schülerinnen aus ganz Israel zu seiner 8. jährlichen TechWomen-Veranstaltung. Auf dem Programm standen Reden, Campusbesichtigungen und andere Aktivitäten, um mehr junge Frauen für ein Studium in den Bereichen Wissenschaft und Technik zu begeistern.

Technion


Globale Lösungen

Das Kasser Joint Institute ist eine Partnerschaft zwischen dem Jewish National Fund-USA, der Universität von Arizona und dem Arava-Tal in Israel. Ziel ist die Lösung globaler Probleme in den Bereichen Ernährung, Wasser und Energie durch Forschungs- und Ausbildungsprogramme für Studenten, während gleichzeitig israelische Innovationen hervorgehoben und die Entwicklung im Arava-Tal unterstützt werden.

Kasser Joint Institute

YouTube (Länge: 4:08)

KKL-JNF

AICAT


Emiratischer Scheich preist medizinische Behandlung in Israel

Scheich Khalid Qasmi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der erste bekannte arabische Königliche, der in Israel behandelt wurde. Er sagte, es sei die beste medizinische Behandlung, die er seit seinem Unfall erhalten habe, und er war regelrecht hingerissen von der Qualität des Personals, den fortschrittlichen Möglichkeiten, der Gastfreundschaft und dem ihm entgegengebrachten Mitgefühl.

United with Israel


Neuer Botschafter aus Türkiye

Sakir Ozkan Torunlar, der neue Israelbotschafter aus Türkiye, überreichte Staatspräsident Isaac Herzog in Jerusalem sein Beglaubigungsschreiben und übernahm damit ein Amt, das seit mehr als vier Jahren unbesetzt war. Zuvor war Torunlar türkischer Generalkonsul in Jerusalem.

Times of Israel


Beziehungen zu Indien

Der Nahostexperte Jonathan Spyer hat einen ausführlichen Artikel verfasst, in dem er die wichtigsten Faktoren für die Verbesserung der Beziehungen zwischen Israel und Indien in den letzten Jahren erläutert.

JISS


Negev-Forum erfolgreich

Israel, die Vereinigten Arabischen Emirate, Ägypten, Bahrain, Marokko und die USA hielten in Abu Dhabi die Eröffnungssitzung des Negev-Forums ab (siehe zuvor hier). Sechs Arbeitsgruppen befassten sich mit den Themen Ernährungssicherheit und Wassertechnologie, saubere Energie, Tourismus, Gesundheit, Bildung und Koexistenz sowie regionale Sicherheit.

Jewish News Syndicate





KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT


Seht die Wüste blühen

Wir mögen die Wüste für karg halten, aber von Herbst bis Anfang Frühling verwandelt sich der Negev in ein unerwartetes Paradies, übersät mit Narzissen, Schwertlilien, Knabenkraut, Alpenveilchen, Anemonen und vielen anderen Blumen.

Israel21c


"Eine äthiopische Königin in Tel Aviv"

Letzte Woche traf ich den israelischen Schriftsteller Albert Russo, der zu Besuch in Netanya war. Albert hat mehrere Bücher geschrieben, darunter einen Roman, der auf einer wahren Geschichte gründet: Er dreht sich um Ziva, eine junge äthiopische Israelin, die in Tel Aviv ein Heim für gefährdete Jugendliche leitet. Seht auch die einschlägigen Artikel im zweiten Link.

Amazon

IsraelActive

Albert Russo


Virtuelle Graffiti-Tour durch Tel Aviv

Eviatar Gover von BE Tel Aviv Tours wird eine Zoom-Tour durch die Graffiti in den Gassen von Florentine, Tel Aviv, geben. Und wann genau? Am Mittwoch, den 25. Januar um 18:30 Uhr MEZ. Hier könnt ihr euch dafür registrieren.

ESRA


Comedy for Koby

Die Komiker, die mit Comedy for Koby auftreten, sammeln Geld für die Koby Mandell Foundation, die hinterbliebenen Müttern, Vätern, Witwen, Waisen und Geschwistern hilft, ihr Leben wieder aufzubauen. Ihre Wintertournee vom 17. bis 23. Januar führt sie nach Beit Shemesh, Raanana, Jerusalem, Gush Etzion, Modiin und Tel Aviv.

Comedy for Koby


IAC-Gipfel

Eine Erinnerung an den 8. jährlichen Gipfel des IAC (Israeli American Council), der vom 19. bis 21. Januar in Austin, Texas, abgehalten wird.

Bizzabo

IAC





DER JÜDISCHE STAAT


Jüdische Geschichte wird ausgegraben

Video der laufenden Ausgrabungen in einigen Höhlen in der judäischen Wüste, wo sich jüdische Rebellen, die gegen die Römer kämpften, während des Bar-Kochba-Aufstandes vor 2.000 Jahren versteckten.

United with Israel

YouTube (Länge: 3:16)


Hartgekochte Eier im Sand

Die israelische Altertumsbehörde gab die Entdeckung von acht Straußeneiern bekannt, die mehr als 4.000 Jahre alt sind und bei einer archäologischen Ausgrabung im Sand von Nitsana im südlichen Negev nahe der ägyptischen Grenze gefunden wurden. Sie wurden in der Nähe der Überreste eines Feuers gefunden, was darauf hindeutet, dass sie nicht zufällig dort lagen.

Jewish News Syndicate


Handelsnachweis aus biblischer Zeit

Israelische Archäologen haben die bislang frühesten Belege für die Verwendung von Silber als Zahlungsmittel in der Levante entdeckt – älter als 3.600 Jahre! Der Silberschatz wurde in den Städten Megiddo, Gezer und Shiloh gefunden. (Die Tora berichtet, dass Abraham 400 Schekel abwog, um ein Grab zu kaufen)

Times of Israel


Hier hat alles angefangen

Professor Reuven Yeshurun von der Universität Haifa hält am Montag, den 23. Januar, um 20:30 Uhr MEZ eine Zoom-Vorlesung (live). Der Titel lautet: "Die erste sesshafte Gesellschaft in der Geschichte der Menschheit", die sich seiner Meinung nach vor 15.000 Jahren im Land Israel befand. Details und Anmeldung hier.

ESRA


Pünktlich zur Hochzeit

Wegen des Trauerzuges von Rabbi Shimon Baadani (z"l) kam eine Braut nicht zu ihrer Hochzeit. Deshalb schickte der Leiter von United Hatzalah in Bnei Brak einen Krankenwagen, der gerade seine Schicht zur Sicherung der Beerdigung beendet hatte; in diesen stieg die Braut ein und wurde zur Hochzeit gefahren.

Arutz Sheva


Zehntausendster christlicher Israelbesucher der Organisation Passages

Die christlich-zionistische Organisation Passages (siehe hier) hat ihren 10.000sten College-Studenten ins Heilige Land gebracht. In diesem Winter haben 450 Studenten an dem Winterprogramm von Passages teilgenommen.

Arutz Sheva


Begrüßung aller Gäste

40 US-Studenten haben eine zehntägige Reise nach Israel und in die Vereinigten Arabischen Emirate unternommen - die Eröffnungsreise des Geller International Fellowship der Israel on Campus Coalition (ICC). Die Studenten stammten aus allen Schichten, von staatlichen Hochschulen, von historischen schwarzen Colleges und von Ivy-League-Institutionen.

Jewish News Syndicate

Israel on Campus Coalition


Findet eure israelischen Verwandten

Das Genealogie-Unternehmen MyHeritage hat 1,7 Millionen israelische Einwanderungsunterlagen online gestellt. Dazu wurden gescannte Passagierlisten von Schiffen und Flugzeugen verwendet, die im israelischen Staatsarchiv gespeichert sind. Die Aufzeichnungen stammen aus den Jahren 1919 bis etwa 1979 und können von jedermann kostenlos durchsucht werden (siehe dritter Link unten).

Times of Israel

MyHeritage-Blog

MyHeritage-Sammlung




Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

No comments:

Post a Comment

Note: only a member of this blog may post a comment.

Gute Nachrichten aus Israel (deutsch) Ausgabe #280 (23. bis 29. Januar 2023)

  Gute Nachrichten aus Israel Deutsche Ausgabe #2 80 (23. bis 29. Januar 2023) Hier der Link zur englischen Originalversio n , hie...